Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Tourismusverband Großarltal

+43 6414 281info@grossarltal.info

Langlaufen & Skaten

25 km gespurte Langlaufloipen

Langlaufen können Sie auf ca. 25 km gespurten Langlaufloipen in Großarl und in Hüttschlag. Die Loipen verfügen zum Großteil über eine klassische Spur und eine Skatingspur.

Sollte der Schneefall mal nicht so üppig ausfallen, gibt es im Großarltal eine Lösung: Die Loipe auf der „Reitwiese“ in Großarl wird auf eine Fläche von 2 Hektar technisch beschneit und bietet so nicht nur schöne Rundloipen, sondern auch ein ideales Übungsgelände für Anfänger, Fortgeschrittene und den Langlaufnachwuchs.

Schneeschuhwandern
Großarl Loipe

Sie können direkt in Großarl ins Langlaufvergnügen einsteigen. Ohne größere Steigung führt die Langlaufloipe von Großarl zum Heimatmuseum Kösslerhäusl.

Start ist bei der „Reitwiese“. Entlang der Ache führt die Loipe Richtung Hüttschlag bis zum Kösslerhäusl. Auf diesem Abschnitt können Sie im klassischen Stil langlaufen sowie skaten. Ab dem Kösslerhäusl ist eine etwas steilere Streckenführung über den Oflek. In diesem Teilstück ist je nach Schneelage mit einem Fußweg von ca. 15 Minuten zu rechnen. Anschließend führt die Loipe wieder genüsslich der Ache bis nach Hüttschlag. Nach 300 m Fußweg erreichen Sie die Hüttschlag-Loipe. Retour geht es auf der gleichen Loipe.

Sportliche Langläufer bevorzugen die „Reitwiese“. Dies ist eine ca. 2,5 km lange Rundloipe abwechselnd mit Steigungen für anspruchsvolle Langläufer und flachen Stücken. Für die Kinder befindet sich hier auch ein Langlauf-Hindernisparcours.

Schneeschuhwandern
Hüttschlag Loipe

Start der Hüttschlag-Loipe ist nach dem Ortszentrum in Hüttschlag. Ohne große Steigung laufen Sie hier taleinwärts bis zur Wolfau (nur klassisch). Nach dem Sportplatz überqueren Sie die Straße und laufen bergauf ins Karteisdörfl. Nach einer Abfahrt und einem flacheren Stück erreichen Sie die Loipen rund um das Aschaustüberl.

Fast ohne Steigung geht es in den Talschluss von Hüttschlag. Die Loipe führt in einer Schleife vorbei am Bauernhof Stockham – hier geht es bergauf. Mit einer Abfahrt kommen Sie wieder talauswärts. Retour auf derselben Langlaufloipe.

Beim Aschaustüberl sind einige Schleifen. Hier gibt es zahlreiche verschiedene Varianten. Sportliche Langläufer skaten auf den steilen Anstieg und nehmen die Serpentinen für die Abfahrt, die gemütlichen Langläufer bevorzugen die Loipe direkt neben der Ache. Die Kinder erfreuen sich hier am Langlauf-Hindernisparcours.

Schneeschuhwandern
Nachtloipen

In Großarl sowie auch in Hüttschlag gibt es eine tageweise beleuchtete Langlaufloipe.
Die ca. 2,5 km lange Nachtloipe in Großarl ist in der „Reitwiese“, diese ist jeweils Montag, Mittwoch und Freitag von 18.00 bis 20.30 Uhr in Betrieb.

In Hüttschlag ist rund um das Aschaustüberl eine ca. 3 km lange beleuchtete Loipe. Diese steht allen Langläufern dienstags, donnerstags und freitags zwischen 18.00 und 20.30 Uhr zur Verfügung.

Übersicht über den Streckenverlauf der

Langlaufloipen im Großarltal

Großarl-Loipe (mit Verbindung Hüttschlag)

Mittel

Langlauf

17,38 km

04:00 h

97 hm

970 m

Geöffnet
Hüttschlag-Loipe

Mittel

Langlauf

12,85 km

03:00 h

269 hm

1054 m

Geöffnet

Loipengebühren im Großarltal

TageErwachseneKinder
Tage
1 Tag
Erwachsene
€ 5,00
Kinder
€ 2,50
Tage
1 Woche
Erwachsene
€ 25,00
Kinder
€ 12,50

Tages- & Wochenkarten sind im Tourismusbüro Großarltal, im Gemeindeamt Hüttschlag, im Aschaustüberl, bei Intersport Lackner, Sportverleih Panorama, bei Schuh-Sport Kendlbacher Sport 2000 sowie im Internet erhältlich.

Saisonkarten sind nur beim Tourismusverband Großarltal erhältlich.

Schneeschuhwandern
Langlaufkurse

Sie möchten das Langlaufen gerne lernen? Oder einfach Ihre Technik beim Skating, Cruising oder klassischen Langlaufen verbessern? Dann buchen Sie am besten gleich eine Stunde bei der Langlaufschule.

Übrigens: Für Kursteilnehmer ist die Benützung der Langlaufloipe für die Zeitdauer des Kurses bei beiden Langlaufschulen gratis.

Österreich
Ski Amadé
Salzburger Land
Nationalpark Hohe Tauern