Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Tourismusverband Großarltal

+43 6414 281info@grossarltal.info

Leicht

Großarl: Alpentaverne - Zapfenhütte

Wanderung

1,29 km

00:30 h

52 hm

1320 m

Information

Sie gondeln mit den Großarler Bergbahnen bis zu den Mittelstationen und wandern gemütlich entlang des Forstweges bis zur Alpentaverne - Zapfenhütte. Diese Hütten sind im Winter Skihütten und öffnen im Sommer für die Wanderer, wo Sie mit Köstlichkeiten aus der Region verwöhnt werden. 

Hier befindet sich der E-Trial-Park wo Kinder und Erwachsene

Weiterlesen ...

Empfohlene Ausrüstung

Wanderschuhe mit Profilsohle, Wanderkarte

Merkmale & Eigenschaften

Kondition

Erlebnis

Technik

Landschaft

Karte & Höhenprofil

Anreise

Fahrt mit dem PKW oder dem Postbus Linie Nr. 540 von St. Johann im Pongau/Hüttschlag nach Großarl (Bushaltestelle Sportzentrum).

Ähnliche Tourenvorschläge

Hüttschlag: Draugsteinalmen

Mittel

Wanderung

5,80 km

02:45 h

460 hm

1778 m

Großarler Sinnesweg

Leicht

Themenweg

4,82 km

01:40 h

222 hm

1844 m

Hüttschlag: Hühnerkaralm

Mittel

Wanderung

10,83 km

04:30 h

670 hm

1700 m

Großarl: Aigenalmen - Schmalzscharte - Bachalm

Mittel

Wanderung

17,32 km

07:30 h

1388 hm

2296 m

Hüttschlag: Ortsrundgang

Mittel

Spazierweg

1,65 km

00:30 h

62 hm

61 hm

1030 m

Hüttschlag: Hubalm

Leicht

Wanderung

7,16 km

02:30 h

270 hm

1311 m

Tappenkarseealm

Mittel

Wanderung

15,50 km

05:30 h

700 hm

1768 m

Karseggalm

Mittel

Wanderung

5,27 km

03:00 h

380 hm

1603 m

Österreich
Ski Amadé
Salzburger Land
Nationalpark Hohe Tauern