Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Tourismusverband Großarltal

+43 6414 281info@grossarltal.info

Schwer

Großarltal: Draugstein

Bergtour

10,07 km

05:45 h

938 hm

927 hm

2359 m

Information

Die Wanderung startet im Ellmautal beim Parkplatz Grundlehen. Auf einem urigen Almsteig kommt man zur Filzmoosalm. Diese Hütte liegt in einer unberühten Naturlandschaft. Die weiten Almböden und Almmatten sind begrenzt einerseits von grasbedeckten Berggipfeln und andererseites von schroffen Kalkstöcken des Draugsteins sowie des Großen Schneibensteins. Nach einer kleinen Stärkung mit

Weiterlesen ...

Empfohlene Ausrüstung

Bergschuhe mit Profilsohle, Wanderkarte

Merkmale & Eigenschaften

Kondition

Erlebnis

Technik

Landschaft

Karte & Höhenprofil

Anreise

Fahrt mit dem PKW oder dem Linienbus Ellmautal Nr. 541 ins Ellmautal zum Parkplatz Grundlehen.

Ähnliche Tourenvorschläge

Hüttschlag: Arlscharte - Kölnbreinspeicher

Schwer

Bergtour

19,34 km

10:00 h

1567 hm

2252 m

Großarltal: Hundegg - Spielkogel - Filzmoossattel - Draugsteinalmen

Mittel

Hüttschlag: Reitalm - Roßkarkopfscharte - Vorderkaseralm

Mittel

Großarl: Sonntagskogel

Mittel

Bergtour

16,15 km

05:30 h

668 hm

844 hm

1849 m

Hüttschlag: Weinschnabel

Schwer

Hochgebirgstour

22,18 km

13:15 h

2214 hm

2215 hm

2751 m

Hüttschlag: Ankogel

Schwer

Hochgebirgstour

24,98 km

15:00 h

2786 hm

1215 hm

3233 m

Großarl: Aualm - Aukopf - Schuhflicker

Mittel

Bergtour

8,55 km

04:30 h

937 hm

2214 m

Österreich
Ski Amadé
Salzburger Land
Nationalpark Hohe Tauern