Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Start in den Sommer

Was nach einer „herkömmlichen“ Wintersaison ganz normal wäre, ist heuer nach der langen, Corona-bedingten Zwangspause ein echter Grund zum Jubeln:

Heute öffnen die ersten Hotels, Pensionen und Bauernhöfe im Großarltal ihre Pforten und starten in die Sommersaison. Ebenso das Talmuseum mit der Ausstellung „Auf der Alm – Zwischen Himmel und Erde“. Einige Restaurants und Almen haben ja bereits seit 15. Mai geöffnet. Hier finden Sie eine Liste der geöffneten Almen.

Übermorgen Sonntag beginnen dann schon die Großarler Bergbahnen den Sommerbetrieb. Sobald es die Temperaturen erlauben, öffnet auch das Freibad. Wandern, Mountainbiken, die Natur genießen, …, endlich wieder ganz, ganz oben stehen. Worauf freuen Sie sich am meisten?

Endlich wieder am Gipfel stehen und den Blick ins Großarltal genießen!
Start in den Sommer
5 (100%) 3 Stimme[n]

2 Antworten auf Start in den Sommer

  • Servus Thomas,

    schon lange frage ich mich, was es mit dem Gipfelkreuz auf dem Foto hier auf sich hat.

    Es taucht in verschiedenen Videos auf, z.B. auf Eurer neuen Startseite oder im Film „Wandern im Großarltal“.

    Ich weiß zwar, dass es sich im Gebiet zwischen den Trögseen und der Henerbichlalm befindet (in der „Tappeiner“-Wanderkarte ist es nicht eingezeichnet), aber wie heißt dieser Gipfel bzw. Berg eigentlich?

    Schöne Grüße,
    Sepp

  • Thomas Wirnsperger

    Servus Sepp!

    Das hast du völlig richtig erkannt. Wir nennen diese Anhöhe einfach „Heabichi“ (kommt also von „Henerbichl“). Das Kreuz wurde vom Lammwirt-Stammtisch aufgestellt und wird auch von diesem betreut. Wir waren am Mittwoch oben bei Video-Dreharbeiten. Dieser Platz ist ausgehend von der Henerbichlalm auch mit entsprechendem Equipment relativ gut erreichbar und bietet ein wunderbares Panorama in herrlicher Natur. Und gleich um die Ecke sind die Trögseen, auch stets beliebte Punkte für Foto- und Filmaufnahmen.

    Beste Grüße
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Letzte Kommentare

Themen & Archiv