Tourismusverband Großarltal, Tal der Almen in Salzburg, Österreich
suchen
T: +43 (0)6414 281 Telefon info@grossarltal.info E-Mail
Unterkunft suchen
Menü
Aktuelles Wetter
Nachmittag
Donnerstag 17°C
17°C
Freitag
Freitag 19°C
19°C
Samstag
Samstag 14°C
14°C
ÖFFNUNGSZEITEN
OFFENE WANDERWEGE
Offene Wanderwege
2/19
PANORAMABAHN
Statusheute nicht in Betrieb
Singletrail Grossarltal
Statusheute nicht in Betrieb
zuletzt aktualisiert am: 01.10.2020 07:57
SOMMERBETRIEBSINFO PANORAMABAHN SINGLETRAIL GROSSARLTAL
ÖFFNUNGSZEITEN
& BETRIEBSTAGE

Panoramabahn Großarltal I & II

02.07. bis 27.09.2020 täglich außer montags
29.09. bis 03.11.2020: Dienstag, Freitag, Samstag und Sonntag
durchgehend von 09.00 bis 16.30 Uhr

Aufgrund von Nässe sind einige Streckenabschnitte des "Singletrail Großarltal"  sehr erschwert zu befahren! 

Bei Regen am Morgen entfällt der Betriebstag ersatzlos!

Sicherheit geht vor: Verpflichtendes Tragen eines Mund-Nasenschutzes ab dem Betreten der Seilbahnhalle!

Nützliche Links für Ihren Wanderurlaub
Die Almen im Grossarltal
Almen im Großarltal
Aktuell geöffnete Almen (PDF)
Geöffnete Almen im Großarltal
Tourentipps
Tourentipps im Großarltal
Livecams vom Grossarltal:
Webcam Großarl 920 m
Livecam Skigebiet 1.850 m
Webcam Panoramabahn
Loosbühelalm Webcam 1.769 m
Livecam Webcam Loosbühelalm Großarl
Aigenalm-Mandlhütte 1.342 m (1 1/4 h Gehzeit)
Kaffee und Kuchen auf der Aigenalm-Mandlhütte
Die Aigenalm-Mandlhütte liegt auf 1.342 m wunderschön eingebettet im hinteren Aigenalmtal. In ca. 1 ¼ h erreichen die Wanderer diese Almhütte. Bei der Aigenalm-Paulhütte können Sie die Mandlhütte noch nicht sehen, der 10 – 15 minütige Aufstieg lohnt sich aber allemal. Ebenso sind alle Mountainbiker auf der Aigenalm-Mandlhütte willkommen. Oben angekommen werden Sie mit einer köstlichen Jause mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft wie Käse, Butter, Brot oder Speck belohnt.

Das Wasser hat für die Kinder eine magische Anziehungskraft und so ist es nicht verwunderlich, dass diese sich gerne beim Wasserrad aufhalten und ringsum kleine Staudämme erbauen. Das Wasserrad wurde früher zum Butterrühren verwendet.

Das Gebiet rund um die Aigenalmen zählt zu den wildreichsten Gegenden im Großarltal. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie hier Rehe, Hirsche oder sogar Gämsen.
Kontaktdaten
geöffnet

Alois Kreuzer

"Mandlbauer"

Mandldorf 3

5611 Großarl

Merken

Merken

Übernachtung möglichZufahrt mit Taxi möglichMit Kinderwagen erreichbarZufahrt mit Rad / Mountainbike möglichSchlechtwetterwanderung
Wanderziele von der Aigenalm-Mandlhütte
  • Aigenalm-Paulhütte
  • Pucher
  • Schmalzscharte
  • Frauenkogel
  • Gamskarkogel
  • Harbachalm
  • Laireiteralm über den Gamssteig
  • Rundwanderung von den Aigenalmen zur Schmalzscharte und weiter zur Bachalm
Blumen auf der Aigenalm-Mandlhütte
Glückliche Schweine auf der Aigenalm-Mandlhütte
Bildstock auf der Aigenalm-Mandlhütte

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken