Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr
Sigurd Berndt

Sigurd Berndt

Servus, ich bin Sigurd Berndt vom „Berglandhaus“ in Grossarl. Seit 1990 bin ich im Grossarl selbständig tätig, seit 1993 betreibe ich in Laufen/Salzach meine Heilpraxis. Soweit es mir möglich ist, verbringe ich meine Zeit in den geliebten Bergen des Großarl-Tales. Dabei ist die Verbindung von Natur, Bergsport und natürlicher Gesunderhaltung das, was meine Vision ist. Durch meine Seminartätigkeit im Gesundheitsbereich kommen immer wieder neue Gäste zu uns ins Tal, wo ich meine berufliche Vision mit der wunderbaren Umgebung des „Berglandhauses“ in Grossarl verbinden kann.

„Herrenpilze – eine reine Herren-Sache?“

In den vergangenen Wochen und Monaten verzauberten uns die Almwiesen mit Almrausch, Arnica u.a. wunderschönen Pflanzenblüten. Während die von der Sonne bestrahlten Weiden diese Blütenpracht hervorbringen, führen die Wanderpfade mitunter durch unsere heimischen  Wälder. Dort warten weitere „Attraktionen“ auf uns. „Ein Männlein steht im Walde…“ Jeder kennt das beliebte… Weiterlesen

„Single Trail“ – natürlich mit „Abstand“!

Radfahren hat im Breitensport einen hohen Stellenwert. Ganz große Beliebtheit hat das Radfahren mit Mountainbikes. Für ein Erlebnis mit dem Anspruch an ein „Bike-Erlebnis mit Action“ entstehen jetzt immer mehr sogenannte „Single Trails“. Für viele Freizeitsportler und Aktiv-Urlauber im Sommer gehören Mountainbikes mit dazu. Gepäck in den Kofferraum, Räder auf den [...]

weiterlesen »

„Arnica montana: eine strahlende Blüte mit starker Wirkung!“

Aktuell blüht im Hochgebirge eine Pflanze, die in der „Hausapotheke“ für viele schon immer zu den bedeutendsten Heilmitteln gehört: die „Arnica montana“, auch „Bergwohlverleih“ genannt. Eine wunderbare Pflanze unserer Heimat mit einem breiten Wirkspektrum. Mutters Hausapotheke Meine Mutter war immer schon von der Wirkung der Arnika in Form vom „Arnica-Schnaps“… Weiterlesen

„Sonnwendfeuer-Johannisfeuer-Johanniskraut“: von der Dunkelheit ins Licht!“

Sonnwendfeuer im Großarltal am Schuhflicker 2019 Alle Jahre wieder wird der längste Tag des Jahres zur Sonnenwende am 21. Juni vielerorts mit einem „Sonnwendfeuer“ feierlich begangen. Dieses Brauchtum hat eine lange Tradition.  Was hat das „Sonnwendfeuer“ und „Johannisfeuer“ mit dem „Johanniskraut“ in der Volksheilkunde zu tun? In diesem Jahr fiel [...]

weiterlesen »

„Endlich wieder frei?“

Offene Grenzen, unbekümmertes Miteinander, freies Reisen... Das ist, was auf der Wunschliste der meisten Menschen bei uns in der Grenzregion zwischen Österreich und Bayern an erster Stelle steht.Die Wirtschaft ist auf freien Grenzverkehr angewiesen, vor allem der Tourismus. Aber nicht zuletzt gilt dies auch für Familien, die keine „Grenzen“ kennen. Das haben alle [...]

weiterlesen »

Mountainbiken zur Erhaltung der Gesundheit

Mehr als ein Hauch von Freiheit - Mountainbiken zur Erhaltung der Gesundheit In Tagen wie diesen gilt mehr denn je: „Raus in die Freiheit, raus in die Natur!“, wieder „auf Touren kommen“, zu seinem „eigenen Rhythmus“ finden, sich wieder „spüren“ dürfen, den „Kreislauf in Schwung“ bringen und sich gelenksschonend mit guter [...]

weiterlesen »

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Letzte Kommentare

Themen & Archiv