Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr
Josef Gruber

Josef Gruber

Geschäftsführer der Großarler Bergbahnen, Skitourengeher (das bleibt aber unter uns - ein echter Seilbahner geht keine Skitouren!), Mountainbiker, Berg-/Almgeher mit Leidenschaft, Naturliebhaber (Jäger - jetzt aber bitte keine Diskussion drüber)

Sichere Wege zu emotionalen Erlebnissen

Ein Schluck kühles Bier wär einmal eine von vielen Möglichkeiten. Oder den ganzen Tag liegen bleiben. Aber darauf wollte ich eigentlich nicht hinaus. Auf Winterwetter aus dem Bilderbuch schon eher. Und da wurden wir in letzter Zeit ja richtig verwöhnt. Immer wieder frischer Pulverschnee. Sonne auch. Die Bedingungen für unsere [...]

weiterlesen »

Skifahren liegt uns Bergvolk in den Genen?

Diese Gruppe durfte ich begleiten: vlnr - Martin (gerade aus dem Bild gesprungen), Fachlehrer Theresia Huber, Paul, Matthias, Simon, Andreas, Lukas, Anna, Hannes, Katharina, Leonie und Julia. Skifahren liegt uns Bergvolk in den Genen? Ganz so ist das nun auch wieder nicht.  So braucht es sogar hierzulande [...]

weiterlesen »

Hollywald

Das Skifahren ist jetzt ja richtig schön. Mit neuer Pulverschneeauflage inklusive. Das lässt die Qualen des letzten Dezembers etwas in den Hintergrund treten. Wintersport in Ski amadé konnten auch weltweit bekannte Persönlichkeiten in den letzten Wochen genießen. Dafür sind wir gerne Anlaufstelle. Der Hugh Grant war etwa bei unseren Nachbarn im [...]

weiterlesen »

Lieber Armin Assinger,

es freut uns sehr, dass wir Dich für diese Wintersaison als Markenbotschafter für das Großarltal gewinnen konnten. Ist ja nicht das erste Mal, dass wir miteinander zu tun haben. Wir schätzen Deine unkomplizierte und kompetente Art in der Zusammenarbeit. Deine große Bekanntheit – ganz voran am österreichischen Markt – hat [...]

weiterlesen »

Tourismus-Verdienstzeichen für Anton Knapp

Wenn wir in "hochkonzentrierter" Zusammensetzung das Tal verlassen und uns zum Landeshauptmann nach Salzburg begeben, dann muss das schon einen besonderen Anlass haben. Den gab es auch und so waren wir unterwegs  - der Großarler Bürgermeister Hans etwa, Tourismusverbandsobmann Franz, Tourismusdirektor Thomas, Liftgeschäftsführer Peter, Alte-Post-Hotelier Toni, Liftgeschäftsführerin i. R.… Weiterlesen

Es ist Montag abend und die Dinge stehen schlecht …

… ich bin auf der Suche nach dem weiblichen Geschlecht. Na, eh nicht wahr, bin da im wesentlichen ganz wohlversorgt. Aber der Rest aus dem Liedtextauszug des „Märchenprinzen“ der „EAV“ passt ganz gut zur momentanen Situation. Montag abend? Ist einfach so, weil es sich so ergeben hat. Könnte auch Dienstag… Weiterlesen

Beschneien oder beten?

Beschneien oder beten? Diese durchaus berechtigte Frage bekam ich in diesen Tagen im fernen Salzburg in Zusammenhang mit dem derzeit noch nicht in ausreichendem Maße vorhandenen Schnee's gestellt. Ersteres fällt vorerst noch aufgrund nicht genügender Kälte flach, zweiteres ist ohnehin Lebensbestandteil. Also trifft momentan Antwort b) wie beten mehr zu. Aber [...]

weiterlesen »

Wie wird der Winter?

Wir starten mit guten Voraussetzungen in den neuen Skiwinter 2014/15 – denn schlimmer als im letzten Winter geht’s eh nimmer. Aber aus gewöhnlich gutinformierten Quellen weiß ich auch, dass die kommende Saison alle unsere Erwartungen in wintertouristischer Hinsicht erfüllen wird. Ja, so übereinstimmend wie heuer waren die Naturzeichen schon lange [...]

weiterlesen »

Das Wetter als Landschaftsverschönerer

Dieser Artikel drängt jetzt etwas, weil er noch in die Schlechtwetterzeit gehört. Obwohl so schlecht war es gar nicht, zum Wandern meist noch gut genug. Und das Wetter war bei uns im Großarltal immer noch etwas besser als bei allen anderen, hat zumindest Kollege Peter sinngemäß gestern sogar im ORF [...]

weiterlesen »

Was man unter einem „Jungfrautret“ versteht

Wieder einmal ein Artikel der ohne vorherige gründliche Einschulung nicht auskommt. Zur Erläuterung des Begriffes „Jungfrautret“ (wir sprechen das ungefähr so aus nur anders: "Jungfrautråit") benötigt man folgendes Grundwissen – man zerlegt das Wort einmal in folgende 2 Teile: „Jungfrau“ = eine vom Aussterben bedrohte Spezies „Tret“ = der Almstall… Weiterlesen

Unser Bauernhof-Blog

Ende November war es endlich soweit! Der neue Bauernladen „Troadkastn“ hat in Großarl eröffnet! Nach [...]

Themen & Archiv