Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Einmaliges Erlebnis – hacke selber deinen Christbaum!

Direkt in Großarl im schönen Ellmautal hat man in der Adventzeit die Möglichkeit einmal Christkind zu sein und sich einen schönen Christbaum selber im Wald zu holen.

Ich durfte dies an einem tiefverschneiten Tag selber erleben und möchte euch nun von diesem tollen Erlebnis berichten.

Am Pfandlinghof im Ellmautal pflanzt Familie Ammerer seit nun schon ca. 10 Jahren Nordmann Tannen und Weißtannen an. Diese eignen sich am besten als Christbaum, so Josef Ammerer. Die Samen stammen aus dem Kaukasus und werden dann in einer steirischen Gärtnerei als Jungpflanzen verkauft. Mit etwa 5-6 Jahren kommen die Pflanzen ins Großarltal und werden anschließend biologisch und ohne Düngen aufgezogen. Die Tannen mit der geeigneten Größe zum Abholzen sind dann schon 8-12 Jahre alt.

Am Bauernhof angekommen hat man die Möglichkeit sich auf den Weg zu machen und einen Baum selber auszusuchen und diesen selber abzusägen. Wer es etwas bequemer haben möchte, kann auch direkt am Hof bereits abgeholzte Christbäume kaufen.

Mit dem perfekten Christbaum für zu Hause im Gepäck habe ich nun auch ein paar Tipps für euch, wie der Baum am längsten schön und frisch bleibt.

  • Am besten lagert man den Baum an einem kühlen und schattigen Platz
  • Eine direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden
  • Der Baum sollte erst kurz vor dem Weihnachtsabend in die Wohnung geholt werden
  • Das Schutznetz erst kurz vor dem Schmücken entfernen
  • Eventuell Christbaumständer mit Wassertank

Wenn ihr all diese Tipps befolgt, sollte einem tollen Weihnachtsfest nichts mehr im Wege stehen.

P.S. Nicht nur Einheimische haben hier die Möglichkeit sich einen Baum zu holen auch Gäste können sich mit einem Christbaum den Weihnachtsurlaub verschönern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Letzte Kommentare

Themen & Archiv