Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

So abwechslungsreich kann der Winterurlaub sein!

Juhu die Vorfreude ist groß! Bald geht’s wieder ins schöne Großarltal und der Winterurlaub kann endlich nachgeholt werden. Den ersten Schnee gab’s schon auf den Gipfeln, bis ins Tal reichte der erste Schneefall jedoch noch nicht. Das kann aber nicht mehr lange dauern. Im Keller werden schon die Skisachen gesucht und alles für den Winterurlaub vorbereitet.

Neben dem normalen Skiurlaub sind wir auf der Suche nach besonderen Erlebnissen. Für Papa eine geführte Skitour auf einen Gipfel oder doch lieber eine Schneeschuhwanderung… für die Kinder Sportklettern in der Halle?

Auf BERG GESUND – ist für jeden etwas dabei!

Das Programm ist von Montag bis Freitag abwechslungsreich gestaltet und findet bei jeder Witterung und ab einer Anmeldung statt.

Die Auswahl bei den geführten Schneeschuhwanderungen ist toll. Hier gibt es Schnuppertouren in Großarl und mittlere Touren ins Ellmautal oder in Hüttschlag zur Hirschgrubenalm. Bei jeder Tour stapft man durch den Winterwald und genießt die Ruhe der herrlichen Winterlandschaft. 

Bei den Skitouren bekommt man zuerst eine Einweisung, wie man mit einem Lawinen-Suchgerät, Sonde und Schaufel umgehen muss. Man kann verschiedene Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auswählen. Alle versprechen jedoch tiefverschneite Berghänge und Pulverschneeabfahrten.

Indoor gibt es bei BERG GESUND in der Berg Schule in Großarl die Möglichkeit seine Kletter-Fähigkeiten zu beweisen. Hier wird einem von staatlich geprüften Kletterexperten die Kunst des Sportkletterns gezeigt.

Wer auch abseits der Piste fit sein möchte, für den ist die “Fitness”-Winterwanderung das richtige. An drei Stationen werden einfache Kraft- und Gleichgewichtsübungen gemacht, die einen optimal auf das Skifahren vorbereiten und auch zu Hause durchgeführt werden können.

Wer neugierig geworden ist und schon seinen perfekten Winterurlaub planen möchte kann sich bereits jetzt auf der Website von BERG-GESUND für Touren anmelden und für alle Gäste von Mitgliedsbetrieben ist die Teilnahme sogar kostenlos. 

Hier schon ein kleiner Vorgeschmack was euch erwartet:

2 Antworten auf So abwechslungsreich kann der Winterurlaub sein!

  • Liebe Sophia,

    Kompliment für das tolle BergGesund-Winterprogramm, Danke an und gute teilnehmerzahlen für alle Verantwortlichen – und noch eine kleine Anmerkung:
    Das Suchgerät, für das es vor den Skitouren sehr vernünftigerweise eine Einführung gibt, dient dem Auffinden von bei einem Lawinen-/Schneebrettereignis verschütteten Personen und nicht der Suche nach Lawinen. Deshalb heißt es Verschütteten-Suchgerät (VS Gerät).
    Lawinen sind temporäre Ereignisse, die muss und kann man nicht suchen.
    Deshalb gibt es auch keine Lawinen-Suchgeräte.
    Klingt jetzt vielleicht Besserwisserisch, nach “Schweinchen Schlau” und nach unnützem Wissen. Aber die Verwendung falscher Begriffs kann bei Neulingen falsche Vorstellungen von den Möglichkeiten bestimmter Ausrüstungsgegenstände wecken. Das kann man vermeiden . . . .

    ok?

    Gruß

    Heinz

  • Ein schöner Bericht der dir Vorfreude wachsen lässt! Toll finde ich Angebote, die auch winterurlaubende Nichtskifahrer ansprechen. Bis bald, Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Letzte Kommentare

Themen & Archiv