Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Erntedankfest – wieso es dieses Jahr noch mehr zu feiern gab

Ein ganzer Ort sagt DANKE. Am Sonntag 26.09. fand in Großarl das Erntedankfest statt. Endlich konnten wieder alle Vereine mit dabei sein. Die Freude darüber war spürbar und auch sichtbar. Denn die Vereine waren mit vielen Mitgliedern vertreten. Vom Ort marschierten alle gemeinsam bis zur Talstation der Panoramabahn, wo schon viele Einheimische und Gäste warteten.

Die Klöckler ritten auf Ihren Pferden voraus, danach marschierten die Musikkapelle, die Bauernschützen, die Feuerwehr, die Volkstanzgruppe, die Bergrettung, der Kameradschaftsbund, die Trachtenfrauen, der Pfarrer mit Diakon und Ministranten, … und natürlich war die wunderschön geschmückte Erntekrone mit dabei. Bei der Panoramabahn wurde das Erntedankfest gefeiert und die Erntekrone gesegnet. Jedes Jahr kommen die Gaben für die Erntekrone von den Bewohnern eines anderen Ortsteils. Heuer war das „Niederland“, also die Ortsteile Schied & Au, an der Reihe. Auch Wetter war gerade richtig zum Feiern– strahlender Sonnenschein und ein wolkenloser Himmel.

Eine besondere Ehrung beim Erntedankfest:

Noch einen Grund zum Danke sagen gab es: Peter Gappmayr war über 30 Jahre Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Großarl. Er hat sein Amt nun an Daniel Rohrmoser weitergegeben. Er legte viel Wert auf die Qualität und auf die Förderung der Jungmusikanten. Und das hat sich ausgezahlt! Denn die Trachtenmusikkapelle Großarl hat jetzt insgesamt 74 aktive Mitglieder mit einem Durchschnittsalter von 31,5 Jahren. Interessant dabei: es gibt schon mehr Frauen als Männer (41 Frauen, 33 Männer).

Im Rahmen des Erntedankfestes dankten die Vereine, die Gemeinde und die Pfarre Peter Gappmayr für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren.

Tipp: Morgen am Sonntag (3. Oktober) findet das Erntedankfest in Hüttschlag statt. Hier sind dann natürlich alle Hüttschlager Vereine mit dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Themen & Archiv