Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Soccergolf – Ein Ausflugsziel für Groß und Klein

Ein Wanderurlaub mit Kindern im Großarltal ist sehr vielfältig und erlebnisreich. Doch wie wir alle wissen, brauchen Kinder und auch Eltern ab und zu eine kleine Pause vom Wandern.

Diesen Sommer habe ich mir gedacht, dass ich gerne einmal etwas Neues ausprobieren möchte. Auf der Suche nach Fun und Action bin ich auf den Soccerpark in Wagrain gestoßen. Dass muss ich unbedingt ausprobieren! Also habe ich mich mit meinen Neffen auf den Weg gemacht. Von Großarl fährt mit dem Auto nach Wagrain zur Roten 8er ca. 40 Minuten wo sich der Soccerpark befindet.

Was ist Soccergolf überhaupt und wie muss man sich das vorstellen? Soccergolf ist zu Deutsch „Fußballgolf“ also eine Kombination aus den beiden Sportarten. Statt einem Golfball gibt es einen Fußball und statt dem Schläger verwendet man seinen Fuß. 😊 Vom Prinzip her ist es ähnlich wie beim Golf, man versucht den Ball mit möglichst wenigen Ballberührungen in das Zielloch zu schießen. Aber so einfach wird es einem natürlich nicht gemacht. Dabei muss der Ball vorher über, unter oder durch die unterschiedlichsten Hindernisse gebracht werden.

Am Soccerpark in Wagrain gibt es ein 18-Loch-Parcour auf rund 32.000 m². Bevor es losgeht werden einem Platzregel erklärt und die Bälle ausgegeben. Dann geht der Spaß auch schon los. Wir haben Bahn für Bahn gespielt und nach der ersten Hälfte haben wir uns beim Kiosk mit Getränken und Eis gestärkt. So waren wir wieder fit und motiviert für die restlichen Bahnen. Für die Kinder war es ein tolles Erlebnis und mir (obwohl ich absolut kein Fußballtalent bin) hat es sehr viel Spaß gemacht. 😊

Noch ein Tipp: Direkt nebenan ist das Niederbergstüberl, dass mit seinen herzhaften Gerichten zum Einkehren einlädt. Während die Erwachsenen noch die Sonnenterrasse genießen, können sich die Kinder am Spielplatz austoben.

Überzeugt euch am besten selbst. 😊 Geöffnet ist der Soccerpark von Mai bis Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Themen & Archiv