Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Liederbuch als Dank für Spenden

Im letzten Blog-Beitrag habe ich ja schon über den Bibelweg im Talschluss von Hüttschlag berichtet. Jetzt haben wir noch einige Neuigkeiten erfahren, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Doris Aichhorn plant nämlich einige Neuerungen für den Bibelweg. Sie möchte den Weg gerne um 16 kleinere Schauhütten vom Leben Jesu mit den entsprechenden Bibeltexten und einer Grotte mit der Auferstehungsszene erweitern. Damit der Weg auch am Abend und in der Nacht besucht werden kann, sind Laternen entlang des Weges geplant, dafür muss auch noch eine Stromleitung gelegt werden.

Die Neuerungen können nur mit Hilfe von Spenden umgesetzt werden. Dafür hat sich Doris etwas ganz Besonderes überlegt:

Schon jahrelang sammelt sie alte Liedtexte – daraus hat sie jetzt ein Liederbuch zusammengestellt. Hauptsächlich findet man darin Alm- und Volkslieder und einige Weihnachtslieder.
Auch bei der Gestaltung hat Doris ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Die Zeichnungen zu den Liedern hat sie selbst während des ersten Lockdowns gemalt. Jetzt ist es so weit, dass die besonderen Liederbüchlein gedruckt werden konnten.

Aber was hat das Liederbuch jetzt mit dem Bibelweg zu tun? Ganz einfach!
Jedem, der mindestens € 20,00 für die Erweiterung des Bibelwegs spendet, schickt Doris Aichhorn als Dankeschön eines ihrer liebevoll gemachten Liederbücher zu.

Und so geht’s:
Einfach den gewünschten Spendenbetrag überweisen und im Verwendungszweck Name und Adresse angeben & fertig!

Für alle, die gerne so ein Liederbuch bekommen möchten und dabei auch noch etwas zur Erweiterung des Bibelwegs spenden möchten, haben wir natürlich auch gleich die wichtigsten Daten für euch:

Hüttschlager Bibelweg
Doris Aichhorn
Raiba Großarl/Hüttschlag
IBAN: AT55 3501 9000 0102 5196
BIC: RVSAAT2S019

Und nicht vergessen – Name und Adresse im Verwendungszweck angeben, damit das Liederbuch auch bei euch ankommt!

Das Liederbuch gibt es außerdem direkt beim Hüttschlager Bauernladenstüberl, im Großarler Troadkastn und beim Pongauer Bauernladen zu kaufen.

Liederbuch als Dank für Spenden
4.8 (96.67%) 6 Stimme[n]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Letzte Kommentare

Themen & Archiv