Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Ausflugstipp Liechtensteinklamm

Am Eingang des Großarltales befindet sich mit der berühmtem Liechtensteinklamm eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Salzburger Landes. Laut tosend zwängt sich hier die Großarler Ache durch eine mehrere hundert Meter tiefe Schlucht die an den engsten Stellen nur wenige Meter breit ist. Ein beeindruckendes Naturschauspiel, das man keinesfalls verpassen sollte. 2017 gab es dort einen massiven Felssturz und die Klamm musste aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Auch die Straße ins Großarltal war damals kurzzeitig gesperrt.

Nach dreijähriger Bauzeit wiedereröffnet

Nun nach dreijähriger Bauzeit und einer Investition von rund 6 Mio. Euro erstrahlt die Klamm wieder im neuen Glanz und hat seit 11. Juni wieder geöffnet.

Unzählige Netze wurden montiert und ein neuer Stollen angelegt, um bestmögliche Sicherheit für alle Besucher zu gewährleisten. Dazu wurden Wege und Steiganlagen verlegt bzw. erneuert, etc. Highlight ist neben dem Wasserfall am Ende der Klamm die neue, riesige Wendeltreppe „Helix“ mit deren Hilfe man rund 30 Höhenmeter überwindet. Sie ist aktuell wohl das beliebteste Fotomotiv schlecht hin.

Entlang der Wendeltrppe „HELIX“ gelangt man 30 Meter in die Tiefe.


Wissenswertes über die Klamm und ihre Erschließung finden Sie hier.
Öffnungszeiten & Preise finden Sie auf der Website unserer Kollegen vom Tourismusverband Sankt Johann in Salzburg.

Ich war vorletzte Woche in der Klamm und habe Ihnen als kleinen Vorgeschmack einige Impressionen mitgebracht. Übrigens: Bitte vergessen Sie derzeit nicht auf Ihren Mund-Nasen-Schutz. Aufgrund des „Gegenverkehrs“ der Besucher auf den Steiganlagen wird an vielen Stellen der geforderte Mindestabstand von 1 Meter unterschritten und gilt für alle Besucher der Klamm derzeit deshalb Maskenpflicht.

Mein Fazit: Auch wenn mancherorts die Sicherheitsnetze ein wenig die Sicht beeinträchtigen. – Mit der neuen Steiganlage und der Wendeltreppe Helix ist die Klamm noch imposanter geworden. Noch eindrucksvoller und noch spektakulärer. Die Liechtensteinklamm, ein Ausflugsziel für die ganze Familie, das man keinesfalls verpassen sollte!

Ausflugstipp Liechtensteinklamm
5 (100%) 4 Stimme[n]

Eine Antwort auf Ausflugstipp Liechtensteinklamm

  • Die Klamm ist wirklich beeindruckend! Schön, dass sie wieder für Besucher geöffnet ist. Die neue Wendeltreppe sieht ja auch klasse aus. Ich muss für meinen nächsten Urlaub in Österreich unbedingt einen Tag dafür einplanen. Vielen Dank für die tollen Fotos!

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Letzte Kommentare

Themen & Archiv