Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Skitour zur Loosbühelalm

Im Moment haben wir perfekte Bedingungen für Skitouren im Großarltal. Heute möchte ich Ihnen einen Einblick für eine Skitour zur Loosbühelalm geben. Diese Tour ist auch für Einsteiger und Anfänger geeignet. Die Loosbühelalm hat seit ein paar Jahren im Winter geöffnet und ist somit ein beliebtes Ziel für Winter- & Schneeschuhwanderer, Tourengeher und Schlittenfahrer.

Los geht es beim Parkplatz Grundlehen im Ellmautal. Dort steht ein LVS-Safety Checkpoint, hier können Sie gleich überprüfen, ob Ihr Gerät auch eingeschaltet ist und funktioniert. Zuerst geht es ein Stück der Forststraße entlang und dann weiter durch den Wald bis zur Loosbühelalm. Man geht ca. 1 bis 1,5 Stunden. Oben angekommen hat man einen traumhaften Ausblick auf die umliegenden Berge. In der Loosbühelalm kann man sich mit leckeren Köstlichkeiten aus der eigenen Landwirtschaft stärken. Die Abfahrt erfolgt im Bereich der Aufstiegsroute. Alternativ können auch nicht so geübte Tiefschnee-Skifahrer auf der Forststraße hinunterfahren.

Event Tipp für Skitourengeher:

Am Sonntag, den 2. Februar 2020 findet zum 2. Mal der Loosbühelalm Gipfelrun statt. Das Tourenskirennen ist für Hobbysportler und auch für Profis geeignet. Anmeldung und weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite von der Loosbühelalm.

Skitour zur Loosbühelalm
5 (100%) 4 Stimme[n]

3 Antworten auf Skitour zur Loosbühelalm

  • Diese Fotos sind von 2018/19

  • Christiane Pirnbacher

    Lieber Albert,
    diese Fotos habe ich selbst am Montag, 20. Jänner 2020 gemacht! 🙂
    Liebe Grüße
    Christiane

  • Sehr schöne Aufnahmen! Wir sind m Dezember 2019 auf die Loosbühelalm „wintergewandert“ und es
    war herrlich! Toll wäre es, wenn weitere (zugängliche) Almen sich zu einer Winteröffnung entschließen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Themen & Archiv