Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Großarler Krampuslauf mit der langen Tafel der Krampusse

Gestern fand am Marktplatz von Großarl der traditionelle Krampuslauf statt. Dieses Jahr gab es ein paar Erneuerungen beim Programmablauf.

Erstmals wurde ein sogenanntes Nikolausspiel aufgeführt und zelebriert. Dieser uralte Brauch wurde vor 300 Jahren der Geschichte nach in den tiefen Tauern Tälern auf Marktplätzen und Orten der Zusammenkunft Stücke aufgeführt um die Menschen vor dem Bösen zu bewahren und zum Guten bekehren.

Der Teufel hat die Krampuspassen nach der Reihe aufgerufen und diese sind einzeln auf den Marktplatz eingelaufen. Nach dem alle Passen durchgelaufen sind, erschien der Nikolaus mit seinen Engerl und Korbträger auf dem Marktplatz. Sie verteilten Nüsse, Mandarinen und Äpfel an die Kinder. Nach einer kurzen Ansprache des Nikolaus an die Besucher, rief er die Krampusse zurück auf den Marktplatz. Nun aber nicht mehr mit der Absicht, die Einheimischen und Gäste mit ihren Ruten zu bestrafen, sondern mit ihm an der langen Tafel der Krampusse Platz zu nehmen, die am Marktplatz extra für sie gedeckt wurde. Somit hat das Gute über das Böse gesiegt und die Krampusse durften gemeinsam mit dem Nikolaus bei Speis und Trank zusammensein. Die Krampusse konnten an der Tafel die Masken abnehmen und sich nach einem langen Tag mit Hausbesuchen und kräfteraubenden Lauf stärken. Hier hatten die Besucher die Möglichkeit die Masken der Krampusse zu bestaunen und speziell Kinder könnten sehen das sich hinter den Krampussen ganz normale Menschen steckten.

Für viele Passen geht es auch heute noch weiter mit den Hausbesuchen. Dann wird es wieder ruhiger im Großarltal und die Krampusse können sich erholen, bis im nächsten Jahr die Krampuszeit beginnt.

Großarler Krampuslauf mit der langen Tafel der Krampusse
3.7 (74%) 10 Stimme[n]

3 Antworten auf Großarler Krampuslauf mit der langen Tafel der Krampusse

  • Hallo,
    gibt es denn im Jänner auch in Grossarl einen Perchtenlauf, wie früher?
    Gruß Knut

  • Christiane Pirnbacher

    Sehr geehrter Herr Lindner,

    in Großarl gibt es im Jänner keinen Perchtenlauf.
    Am 29. Dezember 2019 findet einer in Bischofshofen statt.

    Liebe Grüße
    Christiane

  • Hallo!
    Am 29.12.2019 um ca. 20 Uhr findet in Hüttschlag (beim Talwirt) ebenfalls ein Perchtenlauf statt.

    Ist bestimmt wie jedes Jahr einen Besuch wert.
    Lg Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Themen & Archiv