Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Kürbis, ein vielseitiges Gemüse

Herbst Zeit ist Kürbis Zeit, deshalb habe ich mir diese Gemüse genauer angeschaut.

Der Kürbis gehört zur Familie der Kürbisgewächse, er schmeckt lecker und ist gesund. Zudem kann aus den Kernen das gute Kürbiskernöl gewonnen werden. Es gibt eine Vielzahl an Speisekürbissen die beliebtesten z.B. sind der Hokkaido-, Muskat-, Birnen- und Spagettikürbis…

Der Kürbis ist ein kalorienarmes Gemüse, Kürbisse mit orangenem Fruchtfleisch haben einen hohen Gehalt an Vitamin A (Beta-Carotin). Kürbiskerne und das daraus gewonnene Öl sind reich an Vitamin E und essentiellen Fettsäuren.

Für uns ist der Kürbis im Herbst vom Speiseplan nicht mehr weg zu denken. Da er einen dezenten Eigengeschmack hat ist er in der Küche vielseitig einsetzbar. Man kann aus dem Kürbis, Kürbiskernen und Kürbiskernöl von Vorspeisen über Suppen, Hauptspeisen bis hin zum Desserts alles daraus machen und es schmeckt lecker. :)

 

Hier findet ihr ein Rezept, für eine süße Variation aus dem Kürbis.

Kürbis-Cheesecake

Zutaten:

Für den Boden:

280 g Butterkekse

120 g Kürbiskerne

120 g geschmolzene Butter

 

Für die Füllung:

400 g Kürbis (Hokkaido oder Muskat)

750 g Frischkäse

220 g Staubzucker

1 Prise Salz

1 Messerspitze Zimt

4 Eier (mittelgroß)

 

Für den Boden die Butterkekse und die Kürbiskerne fein zerreiben, mit der geschmolzenen Butter gut verrühren. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen. Dann die Butterkeksmasse auf den Boden der Springform geben und fest andrücken, den Boden ca. 20 Minuten stehen lassen.

Für Füllung den Kürbis schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und fein pürieren. Frischkäse und Zucker miteinander gut verrühren, dann das Kürbispüree untermengen, anschließend die Eier nach und nach unterrühren.

Die Masse auf den Keksboden geben und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 60 Minuten backen.

Nach dem Backen den Kürbis-Cheesecake auskühlen lassen und für 3-4 Stunden in den Kühlschrank geben.

Viel Spaß beim Backen!

Kürbis, ein vielseitiges Gemüse
5 (100%) 3 Stimme[n]

2 Antworten auf Kürbis, ein vielseitiges Gemüse

  • Hallo nach Großarl! Was sind Kürbiskekse? Gibt es die zu Kaufen? LG Marie-Therese Reuther

  • Christiane Mayr

    Liebe Frau Reuther,
    Für den Keks-Kürbisboden benötigt man ganz normale Butterkekse und Kürbiskerne, diese werden fein gerieben und miteinander vermischt und anschließend mit der geschmolzenen Butter vermengt.
    Liebe Grüße
    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unser Bauernhof-Blog

„Aber die Berge! Wie hältst du das nur aus? Ich könnte hier nicht wohnen.“ – Wer wie ich die Entsche [...]

Themen & Archiv