Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

19. Musikantenroas im Tal der Almen

Vergangenen Sonntag, am 22. Juli 2018, war es wieder soweit: die Musikantenroas ging in die 19. Runde! Bei der Musikantenroas „roasn“ (roasn = gehen/weiterziehen) die eingeladenen Volksmusikgruppen von Wirt zu Wirt zum Musizieren. Bei der Musikantenroas werden vor allem die „Ausgroasten“, also all jene Großarler (-Innen) und Hüttschlager (-Innen), die aus dem Großarltal weg gezogen sind, eingeladen. Hier reiste ein Ausgroaster dieses Jahr zum Beispiel sogar aus Melbourne/Australien an, um bei der traditionellen Veranstaltung dabei sein zu können. 

Am Sonntag begann die Musikantenroas wieder traditionell mit der Hl. Messe, dem Einmarsch der Großarler Vereine und Ehrensalven für die „Ausgroasten“, „Zuagroasten“ und Gäste durch die Großarler Bauernschützen. Den ganzen Tag über konnte man beim durchroasn am Bauernmarkt regionale Produkte kaufen und den Handwerkern bei den Vorführungen über die Schulter schauen.

Ab Mittag begannen dann die eingeladenen Volksmusikgruppen ihre „roas“ bei den Dorfwirten im Gasthof Rohrerwirt, Hotel Alte Post, Café Kreuzer und im Berg-Leben. Dort wurden die Gäste nicht nur musikalisch sondern auch kulinarisch mit heimischen Spezialitäten verwöhnt.

 

19. Musikantenroas im Tal der Almen
5 (100%) 3 Stimme[n]
Letzte Kommentare
Unser Bauernhof-Blog

„Aber die Berge! Wie hältst du das nur aus? Ich könnte hier nicht wohnen.“ – Wer wie ich die Entsche [...]

Themen & Archiv