Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Almrosen-Wanderung im Tal der Almen

Die Tour führte uns von der Höllingalm über den alten Almsteig zur Karalm (1.900m) – dann zu den wunderschönen Spatlaken – auch Tröge genannt vorbei, Richtung Gründegg. Kurz unterhalb des Gipfels links runter ins Seekar oberhalb der Kleinwildalm – querfeldein runter zum markierten Wandersteig zur Großwildalm (1.790m).

Nach einer kurzen Rast (Almhütte war noch geschlossen) sind wir dann über den Wandersteig, vorbei an wunderschönen Blumenwiesen zur Breitenebenalm (1.420m).

Schöner kann eine Wanderung gar nicht sein.
Unterwegs war Toni mit wanderfreudigen Gästen der Alten Post.

 

Almrosen-Wanderung im Tal der Almen
5 (100%) 4 Stimme[n]

Eine Antwort auf Almrosen-Wanderung im Tal der Almen

  • Thomas Wirnsperger

    Hallo Toni!
    Danke für die schönen Bilder. Ja, es ist immer wieder einfach herrlich da oben. Gerade jetzt wo die Almrosen (noch) blühen.
    LG Thomas

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Themen & Archiv