Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

10 Dinge, die man im Großarltal im Juni machen soll

1.Die Bergmesse & das GenussKäseFest auf der Loosbühelalm besuchen 
Am 10.06.2018 ab 11.00 Uhr Bergmesse und im Anschluss GenussKäseFest und 30-Jahre-Loosbühelalm Jubiläum mit der GenussRegion Großarltaler Bergbauernkäse. Für Unterhaltung sorgen die Jungen Großarler

2. Frische Bauernkrapfen beim Kösslerhäusl in Großarl probieren
Jeden Mittwoch beim Denkmalhof Kösslerhäusl gibt’s frische Bauernkrapfen und Kaffee von Großarler Bäuerinnen. 

3. Eine von vielen geführten E-Bike-Touren mitmachen
Ob zur Saukaralm, zur Hirschgrubenalm, zur Breitenebenalm oder zur Loosbühelalm – bei unseren wöchentlichen, geführten E-Bike-Touren ist bestimmt für jeden was dabei.

4. Die Sommersonnenwende „Berge in Flammen“ erleben
Höhenfeuer am Panoramaplateau, am Schuhflicker, am Frauenkogel etc. Am besten mit der Panoramabahn Großarltal von 19.30 – 20.30 Uhr rauf fahren und am 23.06.2018 das Spektakel erleben. 

Berge in Flammen

Berge in Flammen

5. Live dabei sein bei einem Heimatabend
Am Donnerstag, 14. Juni, starten wieder die Heimatabende. Der erste ist am Markplatz beim Hotel Alte Post.

6. Mit einer Yoga-Wanderung in den Tag starten
Jeden Dienstag im Sommer geht’s mit einem erfahrenen Yoga-Übungsleiter & Shiatsu-Praktiker auf zur Yoga-Wanderung. Für alle Yogis und solche die es noch werden wollen, gehört diese Wanderung auf die To-Do-Liste.

Yoga am Berg

Yoga am Berg

7. Auf dem Segway den Ort erkunden
Am besten mit einer geführten Segway-Tour jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag das Großarltal erkunden.

8. Dem Talmuseum in Hüttschlag einen Besuch abstatten
Unter dem Motto „Auf der Alm – Zwischen Himmel und Erde“ wird im Museum in Hüttschlag die Beziehung zwischen Mensch und Natur in der Alm-Landwirtschaft thematisiert.

9. Den Kapellenwandeweg bis zum Talschluss in Hüttschlag gehen
Von der Pfarrkirche Großarl führt der Kapellenweg bis in den Talschluss nach Hüttschlag mit zahlreichen Kapellen und Marterln. 

10. Eine gute Jause auf einer Almhütte genießen
Hier hat man die Qual der Wahl im Tal der Almen. Einfach eine von rund 40 bewirtschafteten Almen aufsuchen und eine gute, selbstgemachte Jause nach der Wanderung genießen.

Jause aus der Genuss Region Großarltaler Bergbauernkäse auf der Loosbühelalm

Jause aus der Genuss Region Großarltaler Bergbauernkäse auf der Loosbühelalm

 

Bei uns im Großarltal gibt es neben diesen 10 Aktivitäten natürlich noch unzählige mehr.

Welches sind eure 10 Dinge, die man im Großarltal machen soll? 

10 Dinge, die man im Großarltal im Juni machen soll
4.5 (90%) 4 Stimme[n]
Letzte Kommentare
Unser Bauernhof-Blog

„Aber die Berge! Wie hältst du das nur aus? Ich könnte hier nicht wohnen.“ – Wer wie ich die Entsche [...]

Themen & Archiv