Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Österreich Werbung zu Gast im Großarltal

Mal ganz ehrlich: Dinge, die man selbst kennt und erlebt hat, bleiben einem wesentlich besser in Erinnerung als jene, von denen man lediglich gehört oder gelesen hat. Und natürlich kann man dann auch ausführlicher darüber berichten. Außerdem hat jeder von uns eine unterschiedliche Wahrnehmung und muss sich bei eigenen Erfahrungen nicht darauf verlassen, wie andere das Gelesene/Erzählte empfunden haben. Genau aus diesem Grund war letzte Woche ein 8-köpfiges Team der Österreich Werbung (der offiziellen Werbeorganisation für das Tourismusland Österreich) unterwegs im Salzburger Land. Uns freut es, dass sie dabei auch 2 Tage im Großarltal verbracht haben, um das Tal, Personen und auch einzelne Betriebe in Großarl und Hüttschlag persönlich kennenzulernen.

Am Mittwoch ging es nach einem kurzen Check-In im Hotel Großarler Hof weiter zum Familienhotel Moar-Gut. Beeindruckt von den vielen Möglichkeiten für Familien ging es weiter ins Bergsteigerdorf Hüttschlag. Direkt vom Ortszentrum wurde der Klettersteig durch die Hüttschlager Wand bestaunt, wenngleich wir uns aufgrund der Kürze der Zeit nicht in den Klettersteig vorwagten. Gott sei Dank. Danach ging es in den Talschluss, den Eingang in den Nationalpark Hohe Tauern mit einem Besuch des Talmuseums und der Krampusausstellung im Gasthof Talwirt. Am Rückweg genehmigten wir uns noch einen Absacker im Chaletdorf Auszeit, bevor uns das Team vom Hotel Großarler Hof bei einem Abendessen köstlich verwöhnte.

Das Team der ÖW im Talschluss von Hüttschlag beim Talmuseum

Am Donnerstag stand am Vormittag mit einer Wanderung zur Unterwandalm, Karseggalm und Breitenebenalm eine Etappe des Salzburger Almenweges auf dem Programm und vermittelte den Teilnehmern eindrucksvoll das Wanderangebot im Tal der Almen. Der Nachmittag war dann unserem Ski-/Erlebnisberg Kreuzkogel gewidmet. Nach Auffahrt mit der Panoramabahn Großarltal – noch bei wohlig warmem Sonnenschein – genossen wir das einzigartige Panorama mit Blick in die Hohen Tauern. Nachdem die heranziehende Wolkenfront, die uns an der Bergstation überraschte, nichts Gutes erahnen lies, machten wir uns nach einem kurzen Besuch beim neuen Speicherteich auf den Weg zur Mittelstation. Dort warteten bereits Mountainbikes samt Helm und ab ging´s in den neuen Single-Trail Großarltal. Ein besonderes Erlebnis, für manche sogar eine völlig neue Erfahrung und somit Highlight des Tages. Nach so viel Sport hatten wir uns etwas Erholung verdient – bei einer Kaffeepause im Hotel Nesslerhof gegenüber der Hochbrandbahn-Talstation. Danach kurz relaxen im Hotel und Abendessen samt Hotelführung im Hotel Edelweiss, wo beim Heimatabend zünftig aufgespielt wurde. Dass die Damen der Österreich Werbung von der Burschen der Volkstanzgruppe „D´Hochgründegger“ dabei zum Publikumstanz aufgefordert wurden, versteht sich wohl von selbst :-)

Zwei erlebnisreiche Tage, wie sie schöner kaum sein könnten, haben bei den Teilnehmern tiefe Eindrücke hinterlassen. Wie Katrin zum Beispiel das Großarltal erlebt hat, lesen Sie hier in ihrem ganz privaten Reiseblog. Freut uns natürlich, dass es ihr bei uns so gut gefallen hat. Sie haben auch schon vom Großarltal gehört oder gelesen, waren aber noch nie da? Dann machen Sie es den Mitarbeitern/innen der Österreich Werbung gleich. Besuchen sie uns und wir garantieren Ihnen: Sie werden es nicht bereuen!

Österreich Werbung zu Gast im Großarltal
4.7 (93.33%) 3 Stimme[n]
Unser Bauernhof-Blog

Ende November war es endlich soweit! Der neue Bauernladen „Troadkastn“ hat in Großarl eröffnet! Nach [...]

Themen & Archiv