Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Die Spuren der Vergangenheit

Unser Unternehmen Großarler Bergbahnen ist gerade 50 Jahre alt. Sieht man uns überhaupt nicht an. Auch wenn normalerweise der Blick nach vorne geht, ist so ein Jubiläum ein würdiger Anlass um zurückzuschauen. Auf die Spuren von früher. Auf die Schwierigkeiten die die Gründer von damals hatten. Auf den Mut den sie aufbringen mussten. Auf die Art der Betriebes, ziemlich spartanisch im Vergleich zu heute. Nur mit Schleppliften, ohne Geräte zur Präparierung, ohne Computer der das Leben da und dort doch wesentlich erleichtert. Mit Warteschlangen, die bis weit in das Roslehenfeld hinaufreichten. Mit Schlägen für den uneigennützigen Liftler, der doch nicht widerstehen konnte ein hübsches Mädchen weit vorne in die Warteschlange einzureihen um ihr die zeitraubende Anstellerei zu ersparen. Der eine oder andere Gast hat dann die Nerven weggeschmissen und das dem Liftler gleich mit barer Münze heimgezahlt. Die Liftkarten wurden auch noch ziemlich manuell ausgestellt und nur augenscheinlich kontrolliert. Der Kontrollor in seinem Hütterl hat dann nach einer Stunde Datum und Foto schauen schon nicht mehr viel gesehen und nicht wenige haben das weidlich ausgenützt. Mit dem Skipass vom Vorjahr fahren war dann kein großes Risiko mehr. Oder mit der frisch verklebten Punktekarte.

Jedenfalls ist es jetzt nach 50 Jahren Zeit auch unsere Vergangenheit aufzuarbeiten. Besser gesagt darzustellen. In einer entsprechenden Chronik. Gefragt wären jetzt vor allem Fotos von der Zeit von 1966 bis 1990. Verschiedene Perspektiven aus dem Skigebiet einfach.

Nachdem wir in der glücklichen Situation sind, dass wir auch viele langjährige Gäste zu unseren treuen Kunden zählen, dürfen wir hiermit alle die unser Skigebiet noch aus der Zeit bevor die schnellen Beförderungsanlagen und die massive Technik Einzug gehalten hat ersuchen, Bilder oder Dias aus der Zeit der ersten 25 Jahre unserer Skigebietsgeschichte (also bis 1990) zur Verfügung zu stellen. Dieses Ersuchen ergeht natürlich auch an alle Einheimischen. Wir haben zwar einige Bilder aus den Entstehungszeiten in unserem Archiv, trotzdem  wären wir für neue noch unbekannte Aufnahmen sehr dankbar. Wir danken für Ihre Unterstützung.

Am Sonntag, den 10. September 2017 feiern wir unser 50 Jahr Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür, dazu sind Sie schon jetzt herzlich eingeladen.

Bilder oder Dias können Sie uns bitte gerne auf folgenden Wegen zur Verfügung stellen (Originale stellen wir nach der Digitalisierung wieder zurück):

  • Postalisch an:

Großarler Bergbahnen GmbH & Co KG
Unterbergstraße 72
5611 Großarl

  • Oder per Mail an: info@grossarler-bb.at (bitte beachten Sie die entsprechende Dateigröße, Beilagen sollten nicht recht viel mehr als 15 MB haben)
  • Oder mittels http://wetransfer.com an info@grossarler-bb.at (über diesen Weg können auch sehr große Dokumente transferiert werden)

 

Hier ein paar Klassiker aus unserem Archiv:

 

Die Spuren der Vergangenheit
4.1 (82.5%) 8 Stimme[n]

Eine Antwort auf Die Spuren der Vergangenheit

Letzte Kommentare
Unser Bauernhof-Blog

  Wie jedes Jahr zwischen Ruperti (24.9.) und Michaeli (29.9) ist es für uns „Schnurrausdamen“ wiede [...]

Themen & Archiv