Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Großarltal in Melodie-TV

Kennen Sie Melodie-TV? Falls ja, dann habe ich hier einen Sendungstipp für Sie. Falls nein, wird es Zeit, wieder mal den Sendersuchlauf auf Ihrem Fernsehgerät zu starten. Sie können Melodie-TV kostenlos über Satellit empfangen. Falls Sie keine Satellitenanlage besitzen und an das Kabelnetz angebunden sind, erkundigen Sie sich bei Ihrem Kabelbetreiber. Melodie-TV ist in zahlreichen Kabelnetzen Österreichs, Deutschlands, in Liechtenstein, Belgien und den Niederlanden vertreten. Weitere genaue Infos zur Installation des Programms Melodie-TV auf Ihrem Fernsehgerät finden Sie hier: Empfang von Melodie-TV. Alle, die nicht die Chance haben, Melodie-TV über ihr Fernsehgerät zu empfangen, denen bleibt noch die Chance, sich die Sendung über den Live-Stream im Internet anzusehen.

Letztes Jahr im Sommer war Hans Jöchler mit einem TV-Team im Großarltal zu Gast und hat eine Sendung aus der Reihe „Weiße Berge, Blauer Himmel und a Musi“ aufgenommen, wir hatten darüber berichtet. Ausgestrahlt wird diese Sendung „Durchs Großarltal“ am kommenden Sonntag, 7. Mai 2017 um 20:15 Uhr und dann nochmals am Mittwoch, 10. Mai 2017, ebenfalls um 20.15 Uhr auf Melodie-TV.

Das Heimatlandecho an der Bichlalm in Großarl

Das Heimatlandecho an der Bichlalm in Großarl

Gezeigt werden die schönsten Plätze des Großarltales, echte Geheimtipps wie der Bibelweg im Hüttschlager Talschluss, der Salzburger Almenweg, die Käseherstellung auf der Alm, u.v.m. Und wie der Name schon sagt, darf natürlich die Musik nicht zu kurz kommen. Als musikalische Vertreter des Großarltales sind die Mitterling Buam mit von der Partie und natürlich alle Musikanten, die beim Rupertifest nach dem Erntedankgottesdienst in Großarl aufgespielt haben.

Na, neugierig geworden? Dann schalten Sie doch ein, wenn es am 7. und 10. Mai 2017 um 20:15 Uhr 90 min. lang heißt: „Durchs Großarltal“ – aus der Reihe „Weiße Berge, blauer Himmel und a Musi“.

Großarltal in Melodie-TV
Jetzt bewerten

2 Antworten auf Großarltal in Melodie-TV

  • Super Sendung, nur ein kleiner Schönheitsfehler – „WIENER LIEDER“ passen nicht
    ins schöne Großarltal.

  • Ich bin ein großer Fan des Großarltals und kann den Sender Melodie-TV in Deutschland leider nicht empfangen. Hat die Sendung jemand aufgezeichnet oder ist sie evtl in der Mediathek von Melodie-TV zu finden? Über eine Nachricht würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank!

Letzte Kommentare
Unser Bauernhof-Blog

  Wie jedes Jahr zwischen Ruperti (24.9.) und Michaeli (29.9) ist es für uns „Schnurrausdamen“ wiede [...]

Themen & Archiv