Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Mark Forster

Dass Mark Forster zur Lady-Skiwoche im Großarltal kommt, wissen Sie sicher schon. Aber vielleicht kennen ihn einige noch gar nicht. Sollten Sie auch neugierig sein, dann habe ich einen Tipp für Sie: Mark Forster ist nämlich ein Coach bei The Voice Kids Germany (freitags Sat1 um 20.15 Uhr). Sie wissen schon, da singen die Kids und die Coaches suchen sich ihre Talente bei den Blind Auditions aus (oder die sehr guten Kinder suchen sich die Coaches aus).

 

Mark Forster © Robert Winter

Mark Forster © Robert Winter

In der ersten Phase, den „Blind Auditions“, werden rund 70 Kinder eingeladen. Sie hatten sich vorher beworben und wurden gecastet. Die Kinder müssen vor Publikum singen – live. Die Coaches können die Kandidaten zunächst nicht sehen, sie sitzen mit dem Rücken zur Bühne. Sobald sie für eine „Stimme“ drücken („buzzern“), dürfen sie sich umdrehen und können den Kandidaten sehen. Die Kids kommen eine Runde weiter, wenn zumindest einer der drei Coaches für sie stimmt. Die Kids dürfen dann auswählen, wenn sich mehr Coaches umgedreht haben. Danach folgt eine Trainigswoche, wo die Kinder auf die „Battle Round“ vorbereitet werden. Da singen jeweils drei Kids aus der gleichen Gruppe ein Lied im Terzett. Einer der Kandidaten kommt dann nach Entscheidung des Coaches weiter. Dann geht es ins Halbfinale und schließlich ins Finale. Der Sieger gewinnt ein Ausbildungsstipendium in der Höhe von € 15.000 und einen optionalen Plattenvertrag – die Eltern dürfen entscheiden, ob dieser angenommen wird oder nicht. Tja und dann kommt der Mark Forster zu uns ins Großarltal zur Lady-Skiwoche am 16. März 2016!

 

 

Mark Forster
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Ende November war es endlich soweit! Der neue Bauernladen „Troadkastn“ hat in Großarl eröffnet! Nach [...]

Themen & Archiv