Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Neujahrsgrüße günstig im Internet versenden

Verschicken Sie Ihre Neujahrswünsche eigentlich per SMS, via Facebook, per WhatsApp, … greifen Sie immer noch zum Telefonhörer oder senden Sie gar noch die altbewährte Grusßkarte per Post?  Egal.  Eines haben all die vielen Grußbotschaften gemeinsam: Die Empfänger freuen sich meist riesig über die Glückwünsche.

Für all jene, die hier gerne zu den neuen Medien greifen ein guter Tipp, denn wer von Ihnen kennt nicht das böse Erwachen, wenn er nach dem Urlaub zu Hause seine Abrechnung des Mobilfunkanbieters in Händen hält und feststellt, dass die Kosten wieder einmal explodiert sind. Rooming-Gebühren ausländischer Mobilfunkanbieter sind zum Teil immer noch immens teuer. Deshalb gibt es im Skigebiet Großarltal-Dorfgastein seit einigen Jahren im Bereich der Liftstationen und an unseren beliebten „Ruheplatzln“ das kostenlose Ski amadé free W-LAN. Zudem bieten viele Vermieter in deren Betrieben ebenfalls gratis-W-Lan an.

Free W-LAN in Ski amadé

Free W-LAN in Ski amadé

Wenn Sie aber nicht nur im Skigebiet und bei Ihren Gastgebern mit ihrem mobilen Gerät (Smartphone, Tablet, Datenstick, …) zu überschaubaren Kosten im Internet surfen wollen,  sondern im gesamten Großarltal, dann haben wir jetzt die passende Lösung für Sie parat:

Daten-Simkarte

Die Mobile Datenkarte im Netz von A1

·         Gigabyte Datenvolumen
·         Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 21 Mbit/s
·         Gültig in ganz Österreich für die Dauer Ihres Urlaubs bzw. bis das Datenvolumen aufgebraucht ist
·         Preis € 9,90

 

Die kostengünstigen B.Free Karten für Smartphones, Tablets & Co erhalten Sie im Büro des Tourismusverbandes Großarltal sowie bei Expert Prommegger im Ortszentrum!

Einfach Datenkarte anstatt ihrer herkömmlichen Simkarte in Ihr mobiles Endgerät stecken und nichts wie los: Ihre schönsten Urlaubsmomente ins Netz hochladen, Selfies auf Facebook posten, Ihre persönlichen Urlaubshighlights twittern, auf Instagram Ihren Lieblingsplatz teilen, die neuesten Videos auf Youtube ansehen … und natürlich die Neujahrsgrüße an Ihre Liebsten posten.

So bleiben Sie trotz umfangreicher Neujahrswünsche von bösen Überraschungen verschont.
Das ist doch schon mal ein guter Start ins neue Jahr :-) !

 

Neujahrsgrüße günstig im Internet versenden
Jetzt bewerten
Letzte Kommentare
Unser Bauernhof-Blog

„Aber die Berge! Wie hältst du das nur aus? Ich könnte hier nicht wohnen.“ – Wer wie ich die Entsche [...]

Themen & Archiv