Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

SN-Fotoblog

Kennen Sie eigentlich den Fotoblog der Salzburger Nachrichten? Dort werden in der Rubrik „Schöne Heimat“ die schönsten Bilder von Hobbyfotografen aus dem ganzen Land gezeigt. Ab und zu stelle ich dort ein Bild rein und freue mich natürlich über allfällige Kommentare und Bewertungen. Gestern hatte ich wieder ein Bild unter dem Titel Zacha Hund hochgeladen. Es zeigt eine alte verwitterte Zirbe im Ellmautal knapp oberhalb der Ellmaualm.

Foto-Blogger Ingo Baumgartner hat dem Bild ein Gedicht gewidmet, das mich irgendwie berührt hat und das ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. Ingo, danke dafür! Die alte Weisheit „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ relativiert sich da schnell. Ich würde eher sagen: Das passende Wort zum richtigen Bild – eine geglückte Kombination. Doch sehen/lesen Sie selbst:

Diese Zirbe oberhalb der Ellmaualm steht auf einem kleinen Fels und hat wohl einen unglaublichen Lebenswillen. Das Wasser zieht sie aus meterlangen Wurzeln aus dem Boden.

Diese Zirbe oberhalb der Ellmaualm steht auf einem kleinen Fels und hat wohl einen unglaublichen Lebenswillen. Das Wasser zieht sie aus meterlangen Wurzeln aus dem Boden.

 

Widerstand

Nichts Wohlgeformtes zeigt der Stamm,
kein Ebenmaß im Wuchs nach oben.
Nur Knorren, Risse, Beulen, Schwamm,
die Rinde krank und abgehoben.

Er wird dem Dasein wohl sehr bald,
beim nächsten Sturm vielleicht, enteilen,
nicht länger nahe seinem Wald
so denkmalhaft und schön verweilen.

Doch weit gefehlt, es ist der Baum
weit rüstiger als seine Brüder.
Er steht schon länger, wird auch kaum
vor seinen Holzgeschwistern müder.

Sein Anblick wirft ein neues Licht
aufs Leben – Mut und Zuversicht.

(Ingo Baumgartner)

SN-Fotoblog
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Bepackt mit Fotoapparaten, Kameras und Handys kamen sie lustig schnatternd bei mir am Untergolleggho [...]

Themen & Archiv