Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Großarl hat (s)einen Hollywoodstar

Sir Ansgar von „The Quest“ wird von einem Großarler gespielt! Peter Windhofer hat es in die Hauptrolle von dieser Hollywood-Produktion geschafft. Die Salzburger Nachrichten haben darüber berichtet.  Wenn Peter Windhofer nicht gerade für Hollywood-Produktionen vor der Kamera steht, ist er Familienvater, Model, Moderator und Sozial-Coach. Nach seinem Studium der Kommunikationswissenschaften war er Drehbuchautor bis er schließlich zur Schauspielerei gekommen ist. Nach seiner Schauspielausbildung engagierte ihn Sat 1 für die Telenovela „Anna und die Liebe“. Ebenso spielte Peter Windhofer am Staatstheater München und er drehte diverse Fernsehwerbungen.

Aber zurück zu „The Quest“. Ausgestrahlt wird die Serie ab 31.07.2014 in der Primetime um 20.00 Uhr auf ABC – also einem der größten TV-Sender in den USA, der zur besten Fernsehzeit nur Eigenproduktionen ausstrahlt. Macher von „The Quest“ sind die  Produzenten von „Herr der Ringe“. Ob es die Serie auch auf Deutsch geben wird, hängt davon ab, wie gut sie in den USA ankommt. Die Originalserie kann eventuell über Apple-TV empfangen werden.

Die Serie ist eine komplett neue, innovative Produktion. Eine Fantasy-Serie wird mit einer Reality-Show verschmelzt. Die Serie ist eine Mischung aus „Herr der Ringe“, „Game of Thrones“ und einem riesigen Computerspiel. Das klingt doch wirklich spannend und vielversprechend oder? In „The Quest“ (auf deutsch „Die Suche“ oder „Die Aufgabe“)  wurden am Anfang der Dreharbeiten 12 gecastete Kanditaten in den Wald gebracht. Dabei wusste keiner, was sie wirklich erwartet. Schön langsam wurden sie von den Schauspielern in die Serienwelt – in das Königreich Sanctum – eingeführt. Die Kandidaten (in der Serie sind sie Paladine) müssen verschiedene Aufgaben bewältigen. Der Kandidat, der diese am besten bewältigt, wird zum Held der Serie und kann das Königreich von einem Bösewicht befreien. Die Schauspieler sind quasi die lebende Ausstattung der gesamten Handlung.

Peter Windhofer spielt in dieser Suche die männlich Hauptrolle, nämlich Sir Ansgar. Er ist der General der Armee und die rechte Hand der Königin.

Gedreht wurde in Österreich. Fast die kompletten Dreharbeiten fanden auf der Burg Kreuzenstein bei Wien statt. „The Quest“ ist eine der größten Hollywood-Produktionen, die jemals in Österreich gedreht wurden. Das Budget dafür lag im zweistelligen Millionenbereich. Der „normale“ Österreicher hat von den Dreharbeiten aber nichts mitbekommen, denn diese wurden fast militärisch abgeschottet.

 

Großarl hat (s)einen Hollywoodstar
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Bepackt mit Fotoapparaten, Kameras und Handys kamen sie lustig schnatternd bei mir am Untergolleggho [...]

Themen & Archiv