Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Kalbscarpaccio auf Rucola-Pesto

Im Tal wird es bereits frühlingshaft. Obwohl es ab der Mittelstation noch immer sehr gut zum Ski fahren geht. Übrigens: Wir die Skischaukel Großarltal-Dorfgastein ist noch bis 26.04.2014 in Betrieb. Aber sehen Sie am besten selbst:

Das heißt jetzt für uns, dass am Berg noch beste Bedingungen herrschen, im Tal aber schon die ersten Frühlingsblumen aus dem Boden sprießen. Auch in die Küchen des Großarltales haben die Frühlingsgefühle schon Einzug gehalten. Man bekommt Lust auf leichte und frische Speisen – wie unser Rezepttipp von heute!

Kalbscarpaccio mit Ruccola-Pesto

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Kalbsfilet
  • Ruccolapesto
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamico Essig
  • Ruccola
  • frische Parmesan-Späne

Ruccola-Pesto

Zutaten

  • 100 g Ruccola
  • 50 g Petersilie
  • 10 g Olivenöl
  • 5 g Salz
  • 100 g Butter
  • Knoblauch
  • 30 g Pinienkerne

Zubereitung Pesto
Alles gemeinsam in einer Moulinette oder in einem Mixer fein pürieren und im Kühlschrank lagern.

Zubereitung Kalbscarpaccio mit Ruccola-Pesto
Das Kalbsfilet in dünne Scheiben schneiden und plattieren. Das Filet auf eine Folie legen, sodass ein Rechteck ca. 15x25cm  entsteht. Das Fleisch mit dem Ruccola-Pesto bestreichen und mit der langen Seite erstmal ohne Folie einrollen. Danach das Fleisch erneut und diesmal in Folie einrollen, sodass eine kompakte Rolle entsteht. Danach für mindestens 12 Stunden einfrieren.

Kalbscarpaccio mit Rucola-Pesto - Frühlingsgefühle in der Küche des Hotel Nesslerhof

Kalbscarpaccio mit Rucola-Pesto – Frühlingsgefühle in der Küche des Hotel Nesslerhof

Anrichten
Das Fleisch auspacken und mit einer Wurstmaschine fein aufschneiden. Gleichmäßig auf dem Teller anrichten.
Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamico marinieren und mit Ruccola und Parmesan verfeinern.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Kalbscarpaccio auf Rucola-Pesto
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Nach einem strengen Winter wie dem heurigen mit sehr viel Schnee, ist es wichtig den Wald zu pflegen [...]

Themen & Archiv