Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Hurra die Gams!

Hurra die Gams, oder hurra der Hirsch. Wurscht was. Jedenfalls haben wir jetzt für alle Berg- und Naturliebhaber am Skiberg ein weiteres 5-Sinne-Ruheplatzl kreiert. Das „Wildererplatzl“ direkt an der Bergstation der Panoramabahn Großarltal (wenn Sie bei der Bergstation hinausgehen, Blick nach links – also Richtung Süden).

Schaut aus wie ein Hochsitz, ist es auch. Darin lässt sich nun wildern – ein uralter schöner Brauch im Großarltal – aber nur mit den Augen natürlich. Die Gegend zwischen Kreuzkogel und Frauenkogel ist naturbelassen und ungemein wildreich. Im Wildererplatzl finden Sie einen „Hirsch und Gamssucher“. Das ist ein Fernrohr mit dem Sie Ihr Stück Wild selbst suchen können. Beginnen Sie direkt unterm Kreuzkogel – hier stehen sehr gerne die Gämsen. Nur für den Fall, dass Sie keins finden sollten. Fragen Sie unsere Bergbahn-Mitarbeiter, da bekommen Sie einen fast sicheren Tipp wo’s was zu erspähen gibt.

Bergpanoramaausschnitt Wildererplatzl

Bergpanoramaausschnitt Wildererplatzl

Noch eine wichtigere Rolle als die Wildtiere, die sich übrigens auch in der Pfanne sehr gut machen, spielen in unserem Leben die Berge. Am Wildererplatzl sehen Sie bis tief in den Nationalpark Hohe Tauern. Ein Meer an Bergen ist sozusagen vor Ihnen. Für die Bergbeobachtung haben wir ebenfalls ein weiteres Fernrohr montiert mit elektronischer Bergeinblendung.

So sollten wir Einheimische weniger in Verlegenheit kommen unseren Gästen die Bergnamen zu erklären. Das ist eine kleine Schwachstelle in vielen von uns, insbesondere was die Berge betrifft die übers Großarltal hinausgehen. Die Kommunikation zwischen Gästen und Einheimischen soll sich mit dieser technischen Unterstützung künftig damit immer weniger wie folgt gestalten:

Gast: Entschuldigen Sie mal, wie heißt der Berg da drüben?
Einheimischer: Wöchana?
Gast: Aah, dankeschön.

 
Danke Thomas Wirnsperger, Tourismusdirektor Großarltal, für die folgenden wunderbaren Bilder:

Wildererplatzl Großarltal - gleich an der Bergstation Panoramabahn

Wildererplatzl Großarltal – gleich an der Bergstation Panoramabahn

Wildererplatzl Großarltal - Blick in ein Meer von Bergen

Wildererplatzl Großarltal – Blick in ein Meer von Bergen

Wildererplatzl Großarltal - Blick auf ein paar der vielen Berge des Nationalparks Hohe Tauern

Wildererplatzl Großarltal – Blick auf ein paar der vielen Berge des Nationalparks Hohe Tauern

Wildererplatzl Großarltal - junge Dame am "Hirsch- und Gamssucher"

Wildererplatzl Großarltal – junge Dame am „Hirsch- und Gamssucher“

Hurra die Gams!
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Ende November war es endlich soweit! Der neue Bauernladen „Troadkastn“ hat in Großarl eröffnet! Nach [...]

Themen & Archiv