Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Ein schöner Rahmen für den Großglockner

Lederhosenwetter tagtäglich – fast schon angewachsen das Ding. Mein Leibwetterprophet Bergbauer Rupert hat die Wettervorhersage bisher auf Punkt und Beistrich getroffen (für diesen Beitrag hier klicken).

Wenn einem im Tal zu warm ist, sollte man sich die Berge gönnen. Ein Temperaturunterschied von ungefähr 10 Grad macht das Berg- oder Almerlebnis auch bei brütender Hitze so gut wie immer erträglich.

Für die, die unsere Anregung beim Wort nehmen, hätten wir hier einen kleinen Tipp parat. Österreichs höchster Berg der Großglockner – 3.798 m – ist eine Augenweide. Neben dem Skisport im Winter, dem Almsommer im Sommer (na eh klar, wann sonst) und den Salzburger Festspielen einer unserer touristischen Hotspots im Salzburger Land. Glockner, schön dass wir Dich haben.

Glocknerplatzl

Glocknerplatzl

Und was noch ganz nett ist: seine alles überragende Dominanz ist von unserer Skischaukel Großarltal-Dorfgastein aus auch zu sehen. Wir haben ihm am Gratbereich der Kühhageralm – zwischen Kreuzkogel und Fulseck – das Glockner-Platzl gewidmet mit Fernrohr und elektronischer Bergeinblendung. Ist ja neben Österreichs höchster Erhebung noch viel mehr zu erblicken an diesem Standort. Ein richtiges Meer an Bergen.

Wir haben das Glockner-Platzl jetzt mit einem Eingangsportal, quasi einem schönen Rahmen, versehen (ein Werk der Großarler Holzbaufirma Unterkofler). Damit es noch „gsichtiger“ wird wie wir sagen („gsichtig“ hat so eine ähnliche Bedeutung wie das hochdeutsche „Blickfang“).

Unsere Panoramabahn Großarltal ist jetzt in der Sommer Hochsaison täglich in Betrieb, außer Montag. Nur ein total uneigennütziger kleiner Tipp unsererseits für eine kräfteschonende „Anreise“ zum stets ein kühle Prise umwehenden Glockner-Platzl.

 

Ein schöner Rahmen für den Großglockner
Jetzt bewerten

Eine Antwort auf Ein schöner Rahmen für den Großglockner

  • Das war wieder einmal eine gute Idee am Schiberg eine passende Einrichtung
    neu zu machen, die sowohl Sommer wie Winter gut passt.
    Wir haben das Glockner Platzl bereits am Donnerstag im Rahmen einer geführten
    Wanderung der Alten Post ( mit “ Guggi “ ) besucht.
    Allen Teilnehmern hat es sehr gefallen.

    Danke für den guten, aktuellen Blog Beitrag.

    Toni Knapp

Unser Bauernhof-Blog

Bepackt mit Fotoapparaten, Kameras und Handys kamen sie lustig schnatternd bei mir am Untergolleggho [...]

Themen & Archiv