Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Österreichs Haubenköche kicken gegen Großarltaler Alm- & Bergbauern

Dass Sport und gutes Essen zusammenpassen ist unbestritten. Ob Sportler auch automatisch gut kochen können, sei einmal dahingestellt. Dass aber Österreichs Spitzenköche erstklassig Fußball spielen, das stellen sie am 6. Mai im Großarltal unter Beweis. Denn sie haben sich viel vorgenommen: Sie treten gegen die leistungs- und konditionsstarken Alm- & Bergbauern aus dem Großarltal an und kicken für einen guten Zweck.

Bei dieser sportlichen Begegnung der besonderen Art trifft das  „Team Austria“ unter Trainer Heimo Pfeifenberger auf die Alm- und Bergbauern  aus dem Tal der Almen. Unter ersteren verbergen sich die Spitzenköche Österreichs. Mit von der Partie sind unter anderem Rudi Obauer, Erich Pucher, Franz Fuiko, Martin Sieberer, Franz Aichhorn, um nur ein paar der klingenden Namen des haubengekrönten Teilnehmerfeldes zu nennen und auf der anderen Seite engagierte Alm- und Bergbauern wie Willi Huttegger (Steinmannbauer, Edelbrand- & Käsesommelier und Gewinner des „Goldenen Stamperls“), Rupert Huttegger (Stockhambauer), Rohrmoser Raimund (Aschlreit, Ortsbauer von Hüttschlag, Rohrmoser Johann (Klausbauer, Ortsbauer von Großarl) …

Willi Huttegger, Christian Gaspar und Sepp Kendlbacher (v.l.n.r.)

Willi Huttegger, Christian Gaspar und Sepp Kendlbacher (v.l.n.r.)

Die Idee zum Turnier stammt von Christian Gaspar, selbst Mitglied im Team Austria und Küchenchef im ****superior Hotel Moar-Gut in Großarl sowie dessen Chef Sepp Kendlbacher. Anpfiff ist pünktlich um 15.00 Uhr, gespielt wird 2 x 30 Minuten. Zwischen den beiden Halbzeiten bieten die Almbauern Köstlichkeiten aus eigener Produktion sowie eine kleine Verlosung/Versteigerung attraktiver Preise. Der Reinerlös wird für einen wohltätigen Zweck gespendet. Ab 19.30 Uhr wird für alle aktiven Teilnehmer zum gemütlichen Abend mit Degustationsmenü im Hotel Moar-Gut geladen. Vor 3 Jahren war das Team Austria schon einmal zu Gast im Großarltal und hat damals gegen die heimische Hotellerie gespielt. Wer damals die flinkeren Beine hatte, lesen Sie hier.

Österreichs Haubenköche kicken gegen Großarltaler Alm- & Bergbauern
Jetzt bewerten
Letzte Kommentare
Unser Bauernhof-Blog

„Aber die Berge! Wie hältst du das nur aus? Ich könnte hier nicht wohnen.“ – Wer wie ich die Entsche [...]

Themen & Archiv