Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Herbstgold

Draußen schneit´s gerade was runtergeht. Sturmtief „Tavinia“ hat uns diesen ersten echten Wintereinbruch mit ausgiebigem Schneefall bis ins Tal beschert. Ich habe gerade den Kachelofen eingeheizt und schau dem Feuer zu. Das hat auch was für sich. Dabei erinnere ich mich an eine Wanderung, die ich die letzten Tage im Ellmautal unternommen habe. Diesmal war ich faul und auch etwas später dran, als üblich. So sind wir bis knapp vor die Loosbühelalm gefahren. Von dort führt ein schöner Steig hinauf zum Grat bei der alten Zirbe, über die ich schon mal berichtet hatte. Dann geht es dem Kamm entlang bis zum Gründegg (2.168 m) und weiter zu den Trögen. Von dort dann genüsslich entlang des Salzburger Almenweges zur Ellmaualm, zur Weißalm, zur Loosbühelalm und schließlich noch ein kurzes Stück talwärts bis zu unserem Auto. – Eine herrliche Tour, die man heuer in einigen Tagen sicher wieder gut gehen kann. Schließlich soll es übermorgen schon wieder bis zu 22 Grad warm werden. Der Winter feiert derzeit somit wohl nur ein kurzes Stelldichein.

Hier geht´s zur tagesaktuellen Liste der bewirtschafteten Almen.

Herbstgold
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Ende November war es endlich soweit! Der neue Bauernladen „Troadkastn“ hat in Großarl eröffnet! Nach [...]

Themen & Archiv