Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Nebeldecke zum Schafe übers Tal treiben

Ein Nebelmeer über dem Talboden des Großarltales

Ein Nebelmeer über dem Talboden des Großarltales







Diese Aufnahme ist bei der Sonnenaufgangsfahrt mit der Panoramabahn Großarltal letzte Woche entstanden. Der Talboden war mit einer unheimlich dichten Nebeldecke überzogen, das Wetter am Berg war hingegen schon ungetrübt sonnig. Das Großarltal liegt in „nebelfreier Hochlage“ – wie wir das in unserem Marketing nennen – aber im Herbst gibt es vereinzelt Tage mit einem Nebelmeer über dem Talboden. Und zwar so dicht, dass man die Schafe auf der Nebeldecke übers Tal treiben könnte. So im Laufe des Vormittags löst sich dann alles in Wohlgefallen auf.

In früheren Zeiten wurde die Frage was bei so einer Nebelstimmung an schönsten ist gelegentlich mit „dass man nicht mehr nach St. Johann sieht“ beantwortet. Aber in der Regel unterlassen wir solche Antworten mittlerweile, seit wir mit unseren Partnern in Alpendorf und St. Johann in einer engen und guten touristischen Partnerschaft leben. Kein Wölkchen (oder war es Nebelchen?) soll die Stimmung trüben.

Jedenfalls ist so ein Nebelmeer über dem Großarltal auch eine mögliche Stimmung die einem bei einer Sonnenaufgangsfahrt begegnen kann. Neben dem eigentlichen Sonnenaufgang am Kreuzkogel  (Hauptzweck der Übung) und dem anschließenden Gipfel-Frühstück bei der Birgit auf der Skialm. Und den Gämsen die am Morgen ziemlich zuverlässig unterm Kreuzkogel stehen natürlich.

Nebeldecke zum Schafe übers Tal treiben
Jetzt bewerten

Eine Antwort auf Nebeldecke zum Schafe übers Tal treiben

  • Das Bild des Großarltals im Nebel,erinnert mich an unser Mittelrheintal, dass nun im Herbst auch sehr oft in „Watte“ hehüllt ist. Ein Morgenspaziergang auf den Rheinhöhen mit Sonnenaufgang im Taunus ist ein besonderes Erlebnis. Gerne würde ich auch einmnal Großarl im Sommer erleben, wir kennen den Ort und die Berge aus unserem Winterurlaub. Auch dann ist Großarl ein Erlebnis, Firnschnee, Neuschnee, Sonne auf den Almen -ach wäre es nur schon wieder so weit. Bis bald in Großarl!!!!

Unser Bauernhof-Blog

Bepackt mit Fotoapparaten, Kameras und Handys kamen sie lustig schnatternd bei mir am Untergolleggho [...]

Themen & Archiv