Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Darf’s ein bissl mehr sein?

Feuerwerk – allein wenn ich dieses Wort höre wird mir schon fast übel.  Wir hatten schon Zeiten da wurde so intensiv in die Luft geschossen, dass ich schon erschrocken bin wenn an einem Abend einmal nichts war. In der Zwischenzeit wurde es aber eh schon wieder viel besser.

Schneeflocke

Schneeflocke

Unsere Mitarbeiter der Bergbahnen („Liftler“) haben jetzt an einem gemeinsamen Abend (ganz freiwillig – nix aufgezwungen) für den letzten Teil dieser Wintersaison 2011/12 auch ein Feuerwerk entwickelt. Aber ein ganz sympathisches, ein Feuerwerk an Aufmerksamkeit. Dabei sind unsere Mitarbeiter ohnehin schon sehr höflich, hilfsbereit und zuvorkommend. Gerade vor ein paar Tagen erst haben wir – Großarler Bergbahnen – von einem Gast folgendes E-Mail erhalten:

„Meine Familie und ich waren dieses Wochenende zu Gast in Großarl. Die Kinder 6 und 9 Jahre und ich waren besonders begeistert vom Service der Mitarbeiter an den Liftstationen. Die Mitarbeiter waren immer sehr hilfreich beim Ein-bzw. beim Ausstieg unserer kleinen Tochter. Diese Freundlichkeit der Mitarbeiter findet man nicht überall. Ich möchte mich auf diesen Weg nochmals für den Service bedanken.“

Aber „derf’s ein bissl mehr sein?“ Wir starten noch einmal richtig durch. Ein bisschen mehr Zeit sich unseren Kunden zu widmen ist jetzt auch und damit für unsere Liftler noch mehr Möglichkeit die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft besonders unter Beweis zu stellen. Und Sie als Gast sind herzlich eingeladen, Ihren freundlichsten Bergbahnmitarbeiter an der Seilbahn (Übungslifte nicht zu vergessen!), oder auf der Piste, oder am Pistengerät, oder an der Kassa, oder am Parkplatz mit einer „Schneeflocke“ zu belohnen. Die Schneeflocke erhalten Sie beim Skipasskauf (ab dem Kauf eines 2-Tagesskipasses).

Der Stiegl-Mini - für das freundlichste Mitarbeiterteam der Großarler Bergbahnen reserviert

Der Stiegl-Mini - für das freundlichste Mitarbeiterteam der Großarler Bergbahnen reserviert

Im Jahr 1492 war ein besonderes Ereignis: die Brauerei Stiegl in Salzburg wurde gegründet. Irgendwas war in diesem Jahr noch, fällt mir jetzt gerade nicht ein, sicher nicht so wichtig wie das. Jedenfalls stellt die Stieglbrauerei dem besten Liftlerteam, also jenem mit den meisten gesammelten Schneeflocken, ein ganzes Wochenende den Stiegl-Mini-Cooper zur Verfügung, vollgetankt und der Kofferraum vollgefüllt mit Stiegl-Produkten (was für ein toller Kooperationspartner für uns!).

Und was haben Sie davon? Ein Feuerwerk an Aufmerksamkeit und vielleicht gewinnen Sie einen von fünf 6-Tagesskipässen für 2012/2013, die wir unter allen bei unseren Mitarbeitern abgegebenen Schneeflocken verlosen. Viel Glück und fühlen Sie sich besonders wohl beim Sonnenskilauf im Großarltal.

Darf’s ein bissl mehr sein?
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Bepackt mit Fotoapparaten, Kameras und Handys kamen sie lustig schnatternd bei mir am Untergolleggho [...]

Themen & Archiv