Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Blog 500. – Bundeskanzler von Österreich Werner Failmann gratuliert

Liebe Menschen vom Großarltal-Blog,

Sie können heute feiern. Sie können stolz sein auf das heutige Jubiläum des  500. Artikels im Großarltal-Blog. Ich schreibe nur in wichtigen Ausnahmefällen Briefe an Redaktionen, seit‘s uns den letzten vom Gusi  (Anmerkung der Redaktion: Altbundeskanzler Alfred Gusenbauer) und mir so grausig zerzaust haben. Das war die Krönung an Miesmacherei. Heute ist aber Anlass genug für einen Brief an Sie, liebe Menschen und –innen vom Großarltal-Blog als Anerkennung für Ihre Arbeit und für Ihren Einsatz in den letzten 3 1/2 Jahren. Als Bundeskanzler von Österreich kann ich nur gratulieren und Danke sagen.

Outing ist heute modern – und es erfüllt mich mit Freude, dass ich mich auch einmal outen darf: nämlich als langjähriger Leser Ihres geschätzten Blogs. Gerne erinnere ich mich zurück an jene Parlamentssitzung vor einigen Jahren, als die Opposition an meiner ausgezeichneten Arbeit wieder einmal kein gutes Haar gelassen hat. Explosive Stimmung im Hohen Haus und ich musste mich Zerkugeln vor Lachen. Wegen Ihres Beitrags und dem Video von der „Husig“, Ihrer Überholgondel. Die Überholgondel ist fast so eine genitale Erfindung wie jetzt die Schuldenbremse, die der Spindi (Anmerkung der Redaktion: Michael Spindelegger, Bundeswitzekanzler) und ich gerade montieren wollen.

Ihr Blog ist so vielfältig wie unser Österreich. Er schreibt von Höhen (Berge) und Tiefen (Tälern), Sonne und Schatten, Freude und Leid, von Gut und Böse, Tag und Nacht, Menschen und Tieren, Nikolaus und Krampus. Der Norbert (Anmerkung der Redaktion: Darabos, Verteidigungsminister von Österreich) war auf Euch einmal ziemlich angfressn, wie wir auf gut wienerisch so sagen, über den Artikel bezüglich seines Umgangs mit General Entacher. Ich hab ihm gleich gsagt, das wird ein hartes Match Krone gegen Großarltal-Blog. Nun weiß er’s – der Norbert konnte sich meiner Grußbotschaft deshalb auch nicht anschließen.

Schön ist, dass Ihre Aufsätze immer auch vom feinen Humor getrieben sind. Das unterhält die Menschen und lenkt etwas vom Ernst des Lebens ab. Das ganze Krisengerede und Schuldengerede hebt die Stimmung ohnehin nicht an, aber es ist alles fest im Griff. Es gibt keinen Grund zur Verunsicherung, ich kann garantieren, so lange ich Kanzler in diesem schönen Land bin wird es bei mir keine Steuererhöhung geben.

Liebe Menschen vom Großarltal-Blog, es ehrt Sie wie viel Zeit Sie in dieses Projekt investieren. Und Sie sind ein gutes Vorbild in dem Sie Ihre Arbeits- und Freizeit auch für die Öffentlichkeit einsetzen (kann ja nicht jeder zur Feuerwehr oder zur Kameradschaft gehen). Niemand kann den mit Öffentlichkeitsarbeit verbundenen Aufwand besser beurteilen als ich. Ich bin auch Ihr Web 2.0 Kanzler mit Facebook, Twitter und die ganzen anderen Dinger mit den unaussprechlichen Namen. Eine ganze Armada von Leuten im Bundeskanzleramt unterstützt mich dabei, was Sie wahrscheinlich großteils in Ihrer Freizeit  mit nur ganz wenigen Menschen machen.

Auch der Stil wie Sie schreiben, wie Sie formulieren ist für Österreich beispielgebend. Das ist Format. Sie sind reif für den ORF, sie haben im Großarltal-Blog gezeigt, dass Sie das können. Wenden Sie sich bitte an meinen Freund Niko Pelikan (niko.pelikan@orf.at), den ich im ORF installiert habe um dieses österreichische Medienflaggschiff endlich zu entpolitisieren und von Interventionen freizuhalten.

Nun habe ich aber leider wieder wichtigeres zu tun für mein Land, die Menschen und die Tiere die hier wohnen. Beiliegend noch ein Bild von mir samt adelndem Bundes-Vögerl zur Veröffentlichung. Weiterhin noch viel Erfolg für den Großarltal-Blog.

Liebe Grüße, Euer

Werner Failmann, Bundeskanzler der Herzen

Übrigens: der Winter ist meine Lieblingsjahreszeit. Hab ja jetzt gerade meinen Urlaub bei Euch am Arlberg verbracht. War wunderschön!

Blog 500. – Bundeskanzler von Österreich Werner Failmann gratuliert
Jetzt bewerten

6 Antworten auf Blog 500. – Bundeskanzler von Österreich Werner Failmann gratuliert

  • Mit so einer großen Ehre war natürlich nicht zu rechnen; Ein Gastbeitrag vom Herrn Bundeskanzler!

  • Johannes Hettegger

    Auch von meiner Seite herzliche Gratulation zum 500. Blogpost.

  • FAILMANN mein Held!
    #vote for Failmann. Ich will dich in der Donnerstag-Nacht im ORF sehen!
    Dann kannst dem Wrabetz auch erklären, dass die Laura längst eine gute Idee für den Niko hat und er demnächst den Robert beim Kasperl vertreten soll!

  • Alle Achtung – Herr Failmann als Jubiläumsschreiber ist schon einmalig. Freue mich schon auf die nächsten 500. Wer wohl beim 1000 schreibt?

  • Josef Gruber

    Ich bin echt gerührt. Muss ich gleich meiner Laura, a Christl, sagen. Schade nur, dass uns durch die neue Entwicklung beim ORF (Entpolitisierung fehlgeschlagen) eine Karriere dort versagt bleiben wird.

  • Finde ich super, dass das Großarltal soviel politisches Lob erhält, aber warum macht dann der Herr Kanzler Urlaub am Arlberg und lobt diesen „tollen“ Urlaub noch außerordentlich. „Bei EUCH am Arlberg“. Nicht nett, oder?

Unser Bauernhof-Blog

Bepackt mit Fotoapparaten, Kameras und Handys kamen sie lustig schnatternd bei mir am Untergolleggho [...]

Themen & Archiv