Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Lüften Sie die „Großarltaler Almgeheimnisse“ …

…  und sammeln Sie sich dabei Ihr eigenes Kochbuch mit herzhaften, süßen und „geistreichen“ Rezepten von den Almen im Großarltal.

Man muss ja nicht gleich auf Schatzsuche gehen, um einem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Die „Großarltaler Almgeheimnissen“  zum Beispiel kann man sich erwandern. Auf jeder Almhütte und in jedem Restaurant entlang des Salzburger Almenweges in den beiden Gemeinden Großarl und Hüttschlag erhalten interessierte Wanderer zwei Rezepte – quasi die Geheimtipps der jeweiligen Senn- bzw. Wirtsleute. Das Angebot reicht dabei vom „Holzknechtmuas“ und der „Hüttschlager Käsesuppe“ über herzhafte Hauptgerichte wie „Kasnock´n mit Knetkäse“ und „Bauernbratl mit mitgebratenen Erdäpfeln“ bis hin zum Kaiserschmarrn und den beliebten „Schwarzbeernock´n“. Natürlich dürfen auch Tipps für leckere Ansatzliköre auf Basis von selbst gebranntem Bauernobstler nicht fehlen.

Mit jeder einzelnen Wanderung wächst diese Rezeptsammlung zu einem kleinen Kochbuch an. Die Rezeptkärtchen werden in einer handlichen, mit Lederriemen gebundenen Holzmappe gesammelt. Die Rückseiten der Rezeptblätter können zugleich zum Notieren der schönsten Erinnerungen an die Wanderungen verwenden werden. So wird das Kochbuch zugleich zum ganz persönlichen Urlaubstagebuch. Erhältlich ist die Mappe im Büro des Tourismusverbandes zum Preis von € 8,–.

Der Geschmack des Salzburger Almsommers wird auf diesem Wege wohl bald Einzug in zahlreiche Küchen unserer Gäste halten. Kosten Sie ihn und genießen Sie auch zu Hause noch ein Stück Großarltal!

Lüften Sie die „Großarltaler Almgeheimnisse“ …
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Nach einem strengen Winter wie dem heurigen mit sehr viel Schnee, ist es wichtig den Wald zu pflegen [...]

Themen & Archiv