Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Wenn Hunde Mütter von Lämmern werden

Neulich gesehen am Pfandlinghof:

Vieles was gut scheint, hat oft eine schlimme Vorgeschichte. So auch diese hier: Bei der Geburt des Lämmchens Horst ist die Schaf-Mutter leider verstorben. Also ist der kleine Horst quasi ein Waisenschaf.
Um das kleine Lamm aber trotzdem großzuziehen und ihm eine glückliche „Kindheit“ zu geben, wird er von den Bauersleuten liebevoll tagtäglich mit dem Fläschchen gefüttert. Damit der kleine Horst nicht immer so alleine sein muss, haben die Jungs einfach beschlossen, den Hund Bella ab und zu mal zum kleinen Lamm zu geben.

Die beiden haben sich gleich sehr gut verstanden und siehe da, jetzt ist Bella die „Milch eingeschossen“ (sie hat begonnen, Milch zu produzieren). Der Hund säugt nun das kleine Lamm. Bella ist somit Amme vom kleinen Horst geworden und die beiden bilden momentan eine glückliche Familie.

Bella und Horst

Schön, wenn Ältere den Jüngeren helfen, wenn Große sich von Kleinen helfen lassen, wenn sich verschiedene Rassen im gleichen Raum aufhalten und sich Schwarz und Weiß so gut verstehen…

Wenn Hunde Mütter von Lämmern werden
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Bepackt mit Fotoapparaten, Kameras und Handys kamen sie lustig schnatternd bei mir am Untergolleggho [...]

Themen & Archiv