Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Auch die Russen feiern Weihnachten

Zwar ein bisschen später wie wir, aber doch. In der orthodoxen Kirche wird zwar Weihnachten gefeiert, die Geschenke gibt es erst am 6. Jänner. Aber egal, es geht heute weder um die orthodoxe Kirche noch um  Geschenke der herkömmlichen Art und Weise.

Ein besonderes musikalisches Erlebnis wird uns heute um 20.00 Uhr in der Pfarrkirche Großarl dargeboten. Wir bekommen nämlich Besuch von den Zarewitsch Don Kosaken, die uns den Zauber der russischen Weihnacht in Form von Gesang vermitteln möchten.

Die Magie der russischen Musik wird auf hohem musikalischen Niveau garantiert. Aus dem Schatz russischer Lieder präsentieren die Zarewitsch Don Kosaken ein ausgewähltes Programm, teils mit kräftigen Solostimmen, teils mit dem ganzen Chor. In der Pfarrkirche wird eine Atmosphäre aufgebaut, bei der die tiefen Bässen und klaren Tenöre tief unter die Haut gehen.

Lassen Sie sich in das „Alte Russland“ entführen und lernen Sie dabei die slawische Musikalität und Geistigkeit kennen. Erleben Sie bei diesem Konzert die Andersartigkeit der russischen Weihnacht!

Zarewitsch Don Kosaken - Russische Weihnacht

Zarewitsch Don Kosaken - Russische Weihnacht in der Pfarrkirche Großarl

Der Abend geht über traditionelle russische Volksweisen, berühmte Klosterlegenden, orthodoxe Chorgesänge und Weihnachtslieder.
Aus dem Programm: Vater unser, Lobet den Namen des Herrn, Dir singen wir, Cherubim Hymne, Die Legende von Mönch Pitirim, Abendmahlsgesang, Gelobt sei Herr aus Zion, Die endlose Taiga, Troika, Abendglocken, In Deinem Himmelreich, Anonym, Moskauer Abende,  Kosakisches Wiegenlied, Glockenklang, Ave Maria, Stille Nacht,  Ich bete an die Macht der Liebe u. a.

Vorverkaufskarten gibt es noch bei uns im Büro zum Preis von € 14,00 (Abendkasse € 16,00).

Auch die Russen feiern Weihnachten
Jetzt bewerten

Eine Antwort auf Auch die Russen feiern Weihnachten

  • Es ist einen Besuch wert, ich kann es aus eigener Erfahrung bestätigen,
    ich habe es oft in der Slowakei erlebt. Es ist etwas besonderes, was
    man nicht oft hören und sehen kann. Wer Zeit und Musik gerne hat,
    sollte mitmachen.
    Ich freue mich schon sehr darauf, es wird sicher ein toller Abend sein.
    Danke für die russische Tradition.

    Я желаю Вам прекрасный вечер и хороший художественный опыт.

    Maria

Unser Bauernhof-Blog

Ende November war es endlich soweit! Der neue Bauernladen „Troadkastn“ hat in Großarl eröffnet! Nach [...]

Themen & Archiv