Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Das war der Bauernherbst 2010

Mit dem Ende des Oktobers geht nun auch der Salzburger Bauernherbst 2010 zu Ende, der ja am 28. August in Großarl mit rund 3.000 Besuchern eröffnet wurde. Insgesamt standen 18 Veranstaltungen unter dem Motto „Bauernherbst im Tal der Almen“. Und auch wenn es „Herbst“ heißt, so waren wohl fast alle Jahreszeiten in dieser Zeit erlebbar: Ein herrlicher Spätsommer für eine Woche im September, kalte Herbsttage in der 2. Septemberhälfte, Altweibersommer und richtig schöne Herbsttage mit schier endloser Fernsicht im Oktober, danach der frühe Wintereinbruch mit 25 cm Neuschnee bis ins Tal und der heutige Tag – das war irgendwie eine Stimmung wie im Frühjahr. Der warme Wind und Temperaturen um die + 18 bis 20 Grand haben den Schnee nur so „weggefressen“. Für all jene, die den Herbst im Großarltal heuer nicht persönlich erleben konnten, hier einige Impressionen aus meiner Kamera, aufgenommen während der letzten 8 Wochen .

Das war der Bauernherbst 2010
Jetzt bewerten

2 Antworten auf Das war der Bauernherbst 2010

  • Hallo Thomas,
    tolle Fotos, die Du uns von den dekorativen Kreationen zum Bauernherbst und vom herbstlich farbenfrohen Großarltal präsentierst. Auch wir konnten diese, allerdings noch nicht ganz so farbige, Pracht während unseres Herbsturlaubs in Großarl geniessen.
    Gruß
    Karl Heinz

  • Wunderschöne Bilder! Ich mag so sehr den Herbst, die schönste Saison, meine ich.

Unser Bauernhof-Blog

Bepackt mit Fotoapparaten, Kameras und Handys kamen sie lustig schnatternd bei mir am Untergolleggho [...]

Themen & Archiv