Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Advent in der „Alten Wacht“

500 Jahr lang war die „Alte Wacht“ das Eingangstor nach Großarl, bis sie 1987 die große Bogenbrücke von ihrem Zweck abgelöst hat. So manches Fuhrwerk wurde bei der Durchfahrt kontrolliert. Hin und wieder wurde sie auch mal dicht gemacht. Man fährt jetzt das ganze Jahr daran vorbei, doch beim Salzburger Bergadvent bietet sich eine einmalige Gelegenheit auch mal dort wieder einzukehren. Bei toller Bewirtung der Familie Dorfer können einigen alten Geschichten gehört werden, wie z. B. „In der Wacht haben mal 2 Familien gewohnt“ und das bei einer Küche, einer Stube und 3 Schlafzimmer? Wo war denn damals der Spielplatz für die Kinder, fragte meine Tochter Johanna?

Nun hat der Adventmarkt im Großarltal seine Pforten geschlossen, doch das nächstes Jahr kommt bestimmt.

Advent in der „Alten Wacht“
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Bepackt mit Fotoapparaten, Kameras und Handys kamen sie lustig schnatternd bei mir am Untergolleggho [...]

Themen & Archiv