Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Weg mit dem Speck

Das ist nur eines von mehreren möglichen Motiven die dafür verantwortlich sind, dass gestern gleich 80 Mehr- oder Weniger-Hobbysportler der Einladung des „FC Mitterling“ zum 1. Großarler Sommerlauf gefolgt sind. „FC“ steht für Fußballklub, vielleicht auch Freizeitklub – so genau weiß ich das auch nicht – und „Mitterling“ für die 2 südlichsten Großarler Ortsteile Bach und Eben.

Es war ein Berglauf – inklusive Nordic-Walking-Strecke – mit einem Höhenunterschied von ungefähr 200 Metern sowie einer Länge von 5,6 Kilometern über den Hedeggrundweg (Hedegghof, Aigengut) und die anschließende urromantische Gretchen-Ruhe-Strecke – vielleicht nicht voll genießbar zu diesem Zeitpunkt. Natürlich ist so ein Berglauf auch in gewissen Maßen eine Quälerei – da gehen auf der Strecke situationsbedingt allerhand Gedanken durch den Kopf. Etwa mit „Sport ist Mord, nur Sprit hält fit“, schon den dem Bewerb anschließenden Dämmerschoppen etwas im Hinterkopf. Das gibt neue Motivation, daher kamen schlussendlich fast alle ins Ziel. Von den Mini-Kindern (mit natürlich verkürzter Strecke) bis zu den Senioren – also eine Altersspanne von 3 bis 70 Jahren.

Jedenfalls haben wir im Großarltal enormes sportliches Potential und auf eine Laufveranstaltung haben viele schon lange gewartet. Herzliche Gratulation dem „FC Mitterling“ für die perfekte Organisation und zum heurigen 30jährigen Bestehen – kein Wunder bei so viel starker Gemeinschaft und Ideenreichtum.

Ergebnisliste des 1. Großarler Sommerlaufs (hier klicken) – bitte beachten Seite 1 und Seite 2 sind vertauscht.

Und das sind die besten Bilddokumente

Weg mit dem Speck
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

„Aber die Berge! Wie hältst du das nur aus? Ich könnte hier nicht wohnen.“ – Wer wie ich die Entsche [...]

Themen & Archiv