Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Adlerperspektiven

Von Google Earth schon gehört? Ja? Guuut! Wenn nicht ist es aber auch kein Problem, dieser Wissensstand spielt in einer Überlebensstrategie keinerlei Rolle – noch nicht.

Aber zurück zu Google Earth. Mit dieser gratis downloadbaren Software können Sie nicht nur um die Welt fliegen und Satellitenbilder, Karten, Geländeformationen und 3D-Gebäude betrachten – Sie können reichhaltigen geografischen Content erkunden, interessante Orte speichern und diese mit anderen Nutzern austauschen (das ist die Selbstbeschreibung von Google Earth).

In den letzten Schönwettertagen haben wir gemeinsam mit unseren Seilbahnpartnern aus Gastein, Dorfgastein, Alpendorf, Wagrain, Mühlbach und Dienten durch eine Befliegung unserer Skigebiete die Grundlagen für Google Earth Darstellungen geschaffen – also demnächst gibt’s dort auch den Winter im Großarltal. Sie werden sehen das wird beeindruckend.  Wobei diese Anwendung noch eher das Abfallprodukt des Fluges ist. In erster Linie geht es um eine adäquate Darstellung unseres Wintersportangebotes im Marketing, in den geographischen Informationssystemen, bei Seilbahn- und Beschneiungsplanungen, im Web, als 3D Animation wie etwa einem virtuellen Adlerflug durch unser Skigebiet und so weiter.

Wir haben vom Flug jetzt erste Bilder bekommen. Von oben ist das Ganze zwar vorerst einmal ganz fremd, aber genauso eindrucksvoll wie aus der uns bekannten Bodenperspektive. Meinen Sie nicht auch? 

Skiregion Großarltal aus der Adlerperspektive
Skiregion Großarltal aus der Adlerperspektive

 

Adlerperspektiven
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Bepackt mit Fotoapparaten, Kameras und Handys kamen sie lustig schnatternd bei mir am Untergolleggho [...]

Themen & Archiv