Kalender
Kalender
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Tourismusverband Großarltal, Tal der Almen in Salzburg, Österreich
Anfragen & Buchen
Kalender
Kalender
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Suchen Hier suchen
Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
A | A
Kleine Schrift Große Schrift
Menü
Skitour im Großarltal - Salzburgerland
AKTUELLES WETTER
Nachmittag
Montag 16°C
16°C
Dienstag
Dienstag 15°C
15°C
Mittwoch
Mittwoch 17°C
17°C
ÖFFNUNGSZEITEN
OFFENE WANDERWEGE
Offene Wanderwege
18/19
PANORAMABAHN
GROSSARLTAL
heute nicht in Betrieb
zuletzt aktualisiert am: 26.09.2016 07:58
GEÖFFNETE ALMEN IM SKIGEBIET
  • Laireiteralm (bei Liftbetrieb)
  • Gehwolf Alm
  • Harbachhütte
  • Skialm Kreuzkogel
  • Gipfelstadl (täglich außer Mo.) (bis 23. Oktober)
  • Heumoosalm
    (bis 1. Oktober)
  • Grabnerhütte
    (bis 15. Oktober)
  • Aualm
SOMMERFAHRPLAN DOWNLOADEN
ÖFFNUNGSZEITEN
& BETRIEBSTAGE
Durchgehend von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr

14.05. bis 02.07.2016

Dienstag, Freitag und Samstag

03.07. bis 25.09.2016

täglich außer montags

27.09. bis 29.10.2016

Dienstag, Freitag und Samstag

Bei Regen am Morgen entfällt der Betriebstag ersatzlos!

Alle Wanderwege, ausgenommen die Gamssteig-Tour, Nr. 17, sind offen. Bitte beachten Sie, dass die Roslehenalm-Tour, Nr. 16, unterhalb der Panoramabahn Bergstation auf einer Länge von 300 m nicht kinderwagentauglich ist!

NÜTZLICHE LINKS FÜR IHREN SKIURLAUB
LIVECAMS VOM GROSSARLTAL
Webcam Großarl, 920 m
Livecam Panoramabahn, Bergstation 1.850 m
Webcam Panoramabahn
Livecam Harbachbahn, Bergstation 1.790 m
Webcam Harbachbahn
BILDERGALERIE
SPOTS & FILME
Großarltal Sommer Spot
Großarltal Winter Spot
FOTOPOINT
12:05 - 26.09.2016
11:45 - 26.09.2016
Urlaubsglück zu jeder Jahreszeit
Traumland Grossarltal - Tal der Almen Frühlingserwachen | Almsommer | Bauernherbst | Ski- & Bergwinter
Skitouren und Tourenski
Skitour zum Aukopf
Nennt sich das Großarltal im Sommer "Das Tal der Almen", so kann es im Winter ohne weiteres als "Tal der Skitouren" bezeichnet werden. Abseits des Trubels auf den Skipisten locken die unzähligen Gipfel rund um die Orte Großarl und Hüttschlag. Zahlreiche Touren unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade laden Sie ein, die tiefverschneiten Hänge, die glitzernden Eiskristalle und die Strahlen der wärmenden Sonne zu genießen. Tourengeherherz, was willst du mehr?
Neu: Die Loosbühelalm öffnet auch im Winter (Ruhetage: Montag und Dienstag).
Abfahrt vom Penkkopf
Die beiden Gemeinden Großarl und Hüttschlag beheimaten riesige Almgebiete und unzählige Gipfel. Diese reichen von knapp 2.000 m bis 2.884 m. Der bekannteste Skiberg im Tal ist wohl der Kreuzkogel. Wesentlich ruhiger und beschaulicher geht es auf den umliegenden Berggipfeln zu. So etwa auf dem Namensvetter "Kreuzeck", einem der beliebtesten Skitourenberge in Hüttschlag. Mit seinem knapp über 2.200 Meter ist er den gesamten Winter über ein beliebter Touren-Zielpunkt, genauso wie das Filzmooshörndl und der Loosbühel im Großarler Ellmautal. Spät im Frühjahr locken dann die Skitourenberge im Talschluss wie etwa der Mandlkogel (2.439 m) und der Keeskogel, der als höchster Berg des Tales mit seinen 2.884 m den majestätischen Talschluss prägt.

Die entsprechende Tourenski-Ausrüstung können Sie bei den Sportgeschäften in Großarl leihen.
Skitouren
Regeln beim Tourenski
Damit die Sicherheit beim Skitourengehen gewährleistet wird, sind einige Spielregeln zu beachten:

  • Beachten Sie die Lawinenwarnstufe
  • Planen Sie die Touren entsprechend des Lawinen- und Wetterberichtes.
  • Gehen Sie NIE (auch nicht bei geringer Lawinenwarnstufe) ohne entsprechende Ausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Handy mit Akku) in das Gelände. Dies gilt für alle Gruppenmitglieder.
  • Prüfen Sie die LVS-Geräte vor jeder Skitour.
  • Entlasten Sie steile Hänge auch beim Aufstieg (10 m Abstand zwischen den Skitourengehern lassen).
  • Fahren Sie immer alleine in steile Hänge, bis 35 Grad Hangneigung soll der Abstand zwischen den Tourengeher mindestens 30 m betragen.
  • Meiden Sie ab Warnstufe 3 Hänge mit mehr als 35 Grad.
  • Wählen Sie die entsprechende Tageszeit.
Geführte Skitouren
Wöchentlich bietet BERG-GESUND geführte Schnupperskitouren und leichte oder mittlere Skitouren an. Neben einer herrlichen Skitour erlernen Sie hier auch den richtigen Umgang mit Schaufel, Sonde und LVS-Gerät.

Geführte Skitouren sind für Gäste der BERG-GESUND-Mitgliedsbetriebe gratis. Begleitet werden Sie von staatlich geprüften Ski- und Tourenführern. Die Touren finden bereits ab 1 Anmeldung statt.
Tourenskifahrer bei der Abfahrt
Tief verschneite Berglandschaft
Skitourenführer
In Zusammenarbeit mit einigen Skitourenspezialisten des Tales und dem kartographischen Verlag W. Mayr aus Innsbruck hat der Tourismusverband Großarltal einen Skitourenführer herausgebracht, der die 12 schönsten Touren des Tales beschreibt.

Die 32-seitige Broschüre beinhaltet neben den detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Skitouren, Farbfotos und 12 Detailkarten sowie allgemeine Hinweise zum Thema Skitouren und über das Tal.
Erhältlich ist der Führer zum Preis von € 4,50 im Tourismusverband Großarltal (bei vorweisen der Gästekarte um € 2,50) und direkt beim Verlag W. Mayr. Dazu gibt es die passende Wander- und Tourenkarte Nr. 311 "Großarltal" vom Verlag Tappeiner im Maßstab 1:35.000 (€ 6,50, mit Gästekarte € 4,50).