FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Tourismusverband Großarltal, Tal der Almen in Salzburg, Österreich
Anfragen & Buchen
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Suchen
+43 (0) 6414 / 281
A | A
Kleine Schrift Große Schrift
Menü
Stadt Salzburg im Winter - © Salzburg Tourismus GmbH
AKTUELLES WETTER
Nachmittag
Mittwoch -2°C
-2°C
Donnerstag
Donnerstag -3°C
-3°C
Freitag
Freitag -1°C
-1°C
GEÖFFNETE PISTEN & ANLAGEN
SKIPISTEN IN BETRIEB
Skipisten in Betrieb
19/38
LIFTE IN BETRIEB
Lifte in Betrieb
9/17
zuletzt aktualisiert am: 24.01.2017 16:50
Die Pisten sind von 17.00 Uhr – 08.00 Uhr gesperrt.
Das Befahren/Betreten der Pisten ist innerhalb dieser Zeit verboten!
Zuwiderhandlungen gegen dieses Verbot befreien den Liftbetreiber von jeder Haftung.
AKTUELLE SKIINFO DOWNLOADEN
ÖFFNUNGSZEITEN

Saisonbeginn bis Ende Jänner

08.45 bis 16.00 Uhr

Ende Jänner bis Ende März

08.45 bis 16.15 Uhr

Ende März bis Saisonende

08.30 bis 16.30 Uhr

AKTUELLE INFOS

Täglicher Skibetrieb auf der Skischaukel Großarltal-Dorfgastein:

Im Großarltal sind alle Abfahrten bis ins Tal geöffnet und sehr gut präpariert. 

Die Skischaukel ins Gasteinertal ist offen.

Alle Skirouten sind geöffnet.

Das Kinder- und Erlebnisareal "Funslope" beim Tellerlift Kreuzhöhe und das Kinderareal an der Fischbacherwiese sind offen. Der Snowpark Großarltal talseitig der Sonnenbahn Bergstation hat ebenfalls geöffnet.

Die Saison endet am 22. April 2017.

NÜTZLICHE LINKS FÜR IHREN SKIURLAUB
LIVECAMS VOM GROSSARLTAL
Webcam Großarl, 920 m
Livecam Panoramabahn, Bergstation 1.850 m
Webcam Panoramabahn
Livecam Harbachbahn, Bergstation 1.790 m
Webcam Harbachbahn
BILDERGALERIE
Salzburger Bergadvent im Großarltal
Skiurlaub in Österreich im Großarltal mitten in Ski amade - Salzburger Land
SPOTS & FILME
Großarltal Sommer Spot
Großarltal Winter Spot
FOTOPOINT
Zu den aktuellen Bilder vom Fotopoint
Urlaubsglück zu jeder Jahreszeit
Ausflugsziele im Salzburger Land
Das Salzburger Land bietet viele Sehenswürdigkeiten. Einige davon sind auf jeden Fall eine Reise wert – auch im Winter.
Nationalparkzentrum Mittersil - © Werner Krug
Stadt Salzburg im Winter bei Nacht - © Salzburg Tourismus GmbH
Nationalparkzentrum Mittersill
Nationalparkzentrum Mittersill - © Harry Liebmann
Die Nationalparkwelten bringen die einzigartige alpine Erlebniswelt rund um den höchsten Gipfel Österreichs, dem Großglockner mit 3.798 m und weiteren 266 Dreitausender, über 342 Gletscher und einen der mächtigsten Wasserfälle der Welt unter ein Dach.

Bewundern Sie die Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern. Sie lernen in 8 Erlebnisstationen die Vielfalt des Nationalparks kennen. Dabei „wandern“ Sie von einem Naturraum zum nächsten.

Highlights des Nationalparkzentrums:

  • Nationalpark im 360° Kino
  • Adlerflug Panorama
  • Murmeltier & Co.
  • Tauernschätze
  • Bergwaldgalerie
  • Almleben
  • Wilde Wasser
  • Lawinen-Dom
  • Gletscherwelt
Mozartstadt Salzburg
Verschneite Stadt Salzburg - © Salzburg Tourismus GmbH
Die Festung Hohensalzburg, der Dom und die vielen Kirchtürme machen Salzburg zu einer unverkennbaren Barockstadt am Nordrand der Alpen.

Salzburg ist die Heimatstadt von Wolfgang Amadeus Mozart und von Sound of Music. Kultur wird in Salzburg groß geschrieben, die verschiedensten Epochen haben ihre Spuren in der Stadt hinterlassen.

Höhepunkte in der Stadt Salzburg sind:

  • Eine Führung durch die Festung Hohensalzburg mit den Fürstenzimmern und dem Museum
  • Der Salzburger Dom und das Dom Quartier
  • Die Franziskanerkirche
  • Bummeln Sie durch den Bezirk St. Peter und entdecken Sie dabei das Kloster, die Kirche, den Friedhof sowie die Katakomben im Inneren des Möchsberges.
  • Ein Bummel durch die Getreidegasse
  • Mozart’s Geburtshaus
  • Das Salzburg Museum bietet spannende Einblicke in die Stadtgeschichte.
  • Der Pegasus-Brunnen, der Rosenhügel und der Zwergerlgarten erwarten Sie im Mirabellgarten.
  • Mozart’s Wohnhaus
  • Haus der Natur
  • Museum der Moderne
  • Eine Führung durch die Festspielhäuser
  • Panoramamuseum
Thermen
Sie möchten einfach mal aus- und entspannen? Dann lassen Sie es sich in den Thermen der näheren Umgebung verwöhnen:

Salzwelten Hallein
Salzwelten Hallein - © Salzwelten
Die Salzbergwerke waren früher die Schatzkammern im Land Salzburg. Denn Salz wurde schon vor 2.500 Jahren am Dürnberg abgebaut und es wurde zurecht als „Weißes Gold“ bezeichnet.

Besuchen Sie das älteste Besucherbergwerk der Welt und machen Sie sich auf Schatzsuche. Sie folgen dabei den geheimnisvollen, uralten Steig. Dieser führt Sie kilometerweit in den mystischen Berg hinein. Sie entdecken im Salzbergwerk die spannende Welt untertags. Die Salzwelten sind ein Ausflugstipp für die ganze Familie (Kinder ab 4 Jahre) und für jede Witterung.

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken