Bergbahnen Großarl - Dorfgastein - Skiurlaub in Österreich
Skiurlaub in der Skischaukel Großarltal-Dorfgastein - mitten in Ski amade in Österreich

Skigenuss-Tage

3 Nächte inkl. Verpflegung und 2-Tages-Skipass

ab € 168,00

Zum Pauschalangebot

Rückblick auf das Fußballcamp 2014

Vor wenigen Tagen ging das diesjährige Fußballcamp mit den ehemaligen Profispielern ...

Das Großarltal auf Facebook Bilder vom Großarltal auf Flickr
Youtube Filme vom Großarltal Großarltal auf Pinterest
Großarltal auf Google+ Großarltal auf Twitter

Skischaukel Großarltal - Dorfgastein

Großarler Bergbahnen

Grossarler Bergbahnen Großarler Bergbahnen Ges. mbH & Co KG
Unterberg 123
5611 Großarl
Tel.: +43 (0) 6414 / 280
Fax: +43 (0) 6414 / 280-21
E-Mail


Skifahren & Snowboarden im Großarltal - Ihr Einstieg in die 760 Pistenkilometer von Ski amadé


Öffnungszeiten Bergbahnen
Saisonbeginn bis Ende Jänner 08:45 bis 16:00 Uhr
Ende Jänner bis Ende März 08:45 bis 16:15 Uhr
Ende März bis Saisonende
08:30 bis 16:30 Uhr


Öffnungszeiten Kassen
Hochbrandbahn 08:30 bis 16:30 Uhr
Panoramabahn 08:00 bis 17:00 Uhr


Großarler Bergbahnen Talstation





Vorteile der Großarler Bergbahnen


Liftanlagen

  • 5 Gondelbahnen
  • 3 6er- Sesselbahnen
  • 3 4er Sessellifte
  • 2 Doppelsessellifte
  • 4 Schlepp- und Übungslifte

Abfahrten

  • 23 km leicht
  • 49 km mittel
  • 8 km schwierig



Panoramabahn Großarltal Die Skischaukel Großarltal-Dorfgastein hat sich im Winter 2004/05 an einem internationalen Skigebietetest beteiligt und dabei den sensationellen 2. Gesamtrang erzielt. In den Bereichen Pistenpflege, Beschneiung und Kassa ging die Skischaukel sogar als Sieger hervor. Wir gratulieren dem Team der Großarler Bergbahnen.


Bergbahnen Großarltal Filme


Film Seilbahnanlagen
Film Kassa und Verwaltung

© Sämtliche Rechte liegen bei den Großarler Bergbahnen und bei Rostfilm. Verwendung ausschließlich über diese Homepage gestattet oder nach ausdrücklicher Genehmigung durch die Großarler Bergbahnen GesmbH & Co KG.

Movies by Rostfilm





ANFRAGEN & SUCHEN

Anreise:
Abreise:
Erwachsene/Zimmer
Anzahl der Zimmer
Kinder
  Alter! (Eingabe z.B. 4,8)
Kategorie

BERGBAHNEN GROSSARLTAL

Aktuelle Infos zum Sommerurlaub

» Sommerbetriebsinfo downloaden
» Seilbahnwandern
» Folder Sommerbetrieb downloaden


Die Panoramabahn Großarltal ist heute aufgrund des schlechten Wetters nicht in Betrieb. mehr »

 

 

Die Panoramabahn ist heute (31.07.2014) aufgrund des schlechten Wetters nicht in Betrieb. Nächster Betriebstag, Freitag, 01.08.2014

Der Salzburger Almsommer mit seinen zahlreichen Wandermöglichkeiten heißt alle Wanderfreunde Herzlich Willkommen. Auch der bequeme Auf- und Abstieg mit der Panoramabahn Großarltal lädt zum Seilbahnwandern ein. Die Bergstation Panoramabahn ist Ausgangspunkt für zahlreiche Wandertouren. Von 30 Minuten bis hin zu Tagestouren.

Die Betriebstage sind wie folgt:
27.05. bis 28.06.2014 jeweils am Dienstag und Samstag
29.06. bis 28.09.2014 Täglich außer Montag
30.09. bis 28.10.2014 jeweils am Dienstag und Samstag  
 

 


Betriebszeiten:
Durchgehend von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr

Letzte Talfahrtsmöglichkeit um 16.30 Uhr

In der Hauptsaison findet jeden Donnerstag eine Sonnenaufgangsfahrt mit anschließendem Frühstück statt.
Die allgemeine Betriebsinfo finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag bei uns im Großarltal.




  Mehr Infos zum Skigebiet »

Ihr Online Skitagebuch mit der Skiline

Ihre persönliche Skiline beim Skifahren im GroßarltalWieviele Höhenmeter waren Sie unterwegs? Erfahren Sie Ihre ganz persönliche "Skiline".

» Zum Skiline-Generator
Hochbrändchen sammeln!

Sammeln Sie mit! Sammeln Sie Bonuspunkte
bei jeder Fahrt im Großarltal mit der Kabinenbahn Hochbrand!

» Zum Bonuspunkte sammeln

SERVICE

Wetter-Infos

Do

Regen-00-02-07.png_img

14°C

Fr

Gewitter-00-03.png_img

22°C

Sa

Gewitter-00-07.png_img

21°C

» Wetter Salzburgerland
» Ski- & Bergwetter Kreuzkogel
» Aktuelle Lawinensituation

ANREISE

Marktgemeinde Großarl

Großarltalblog

Rückblick auf das Fußballcamp 2014

Vor wenigen Tagen ging das diesjährige Fußballcamp mit den ehemaligen Profispielern Franz Aigner und Heimo Pfeifenberger ...