FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Tourismusverband Großarltal, Tal der Almen in Salzburg, Österreich
Anfragen & Buchen
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Suchen
+43 (0) 6414 / 281
A | A
Kleine Schrift Große Schrift
Menü
Talmuseum in Hüttschlag
AKTUELLES WETTER
Nachmittag
Freitag 16°C
16°C
Samstag
Samstag 14°C
14°C
Sonntag
Sonntag 13°C
13°C
ÖFFNUNGSZEITEN
OFFENE WANDERWEGE
Offene Wanderwege
18/19
PANORAMABAHN
Statusheute in Betrieb
HOCHBRANDBAHN & Singletrail
Statusheute nicht in Betrieb
zuletzt aktualisiert am: 21.09.2017 15:54
GEÖFFNETE ALMEN IM SKIGEBIET

> Laireiter Alm
> Gehwolf Alm 
> Gipflstadl Fulseck (tgl. außer Mo.)
> Zapfenhütte (tgl. außer Mi.)

> Aualm
> Wengeralm
> Harbachhütte 
> Skialm Kreuzkogel

> Grabnerhütte
> Wengeralm
> Schernbergalm
> Schockalm

SOMMERBETRIEBSINFO PANORAMABAHN SOMMERBETRIEBSINFO HOCHBRANDBAHN
ÖFFNUNGSZEITEN
& BETRIEBSTAGE
Durchgehend von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr

Panoramabahn

26.05. bis 01.07.2017

Dienstag, Freitag und Samstag

02.07. bis 24.09.2017

täglich außer montags

26.09. bis 03.11.2017

Dienstag, Freitag und Samstag

Hochbrandbahn

02.07. bis 24.09.2017

Freitag bis Montag

Die Panoramabahn Großarltal ist heute in Betrieb!

Die "Roslehenalm-Tour - Kinderwanderweg" (Nr. 16) ist aufgrund von Unwetterschäden nicht kinderwagentauglich.

Bei Regen am Morgen entfällt der Betriebstag an der Panoramabahn und Hochbrandbahn ersatzlos!

NÜTZLICHE LINKS FÜR IHREN WANDERURLAUB
DIE ALMEN IM GROSSARLTAL
Almen im Großarltal
AKTUELL GEÖFFNETE ALMEN (PDF)
Geöffnete Almen im Großarltal
TOURENTIPPS
Tourentipps im Großarltal
LIVECAMS VOM GROSSARLTAL
Webcam Großarl, 920 m
Livecam Panoramabahn, Bergstation 1.850 m
Webcam Panoramabahn
Livecam Harbachbahn, Bergstation 1.790 m
Webcam Harbachbahn
BILDERGALERIE
Wanderung zu den Trögseen im Großarltal
Weißalm in Großarl - im Tal der Almen
SPOTS & FILME
Großarltal Sommer Spot
Großarltal Winter Spot
FOTOPOINT
Fotopoint
Urlaubsglück zu jeder Jahreszeit
Auf der Alm – Zwischen Himmel und Erde im Talmuseum
Das Talmuseum "Auf der Alm - Zwischen Himmel und Erde"
In der Nationalparkgemeinde Hüttschlag wurde eine einzigartige Erlebnisausstellung geschaffen. Diese setzt sich mit der Kulturlandschaft, den Almen und dem Wald im Nationalpark auseinander. "Auf der Alm - Zwischen Himmel und Erde" heißt die neue Ausstellung und lädt Sie ein, die Welt zwischen Himmel und Erde kennenzulernen.
Öffnungszeiten und Preise
Geöffnet hat das Talmuseum von Mitte Mai bis 31.10. täglich von 10.00 - 18.00 Uhr.
Preis: Erw. € 7,00; Kind € 4,00 (für das erste Kind, alle weiteren sind gratis). Gruppenpreise ab 15 Pers. € 6,00/Person; Senioren mit Ausweis € 5,00/Person. Eintrittskarten sind im Kaufladen des Gasthofs Talwirt erhältlich.
Rund € 800.000 wurde im Jahr 2015 für diese interaktive Ausstellung investiert. Andreas Zangl aus Graz zeigte sich für die künstlerische Gestaltung der Ausstellung verantwortlich. Er stellte auch schon im Nationalparkzentrum Mittersill sein Können eindrucksvoll unter Beweis.

Im Nationalpark Hohe Tauern wird nicht in jeden Nationalparkmuseum die ganze Themenvielfalt gezeigt. Es wird darauf Wert gelegt, dass regionale Schwerpunkte in der jeweiligen Nationalparkregion im Museum dargestellt werden. Somit passt die Ausstellung „Auf der Alm – Zwischen Himmel und Erde“ ausgezeichnet ins Großarltal, dem Tal der Almen.

Modern und doch bodenständig – so zeigt sich die Ausstellung „Auf der Alm – Zwischen Himmel und Erde“. Das Talmuseum ist ein Schlechtwettertipp im Großarltal. Hier erfahren nicht nur Erwachsene Wissenswertes und Interessantes aus der Almwelt, auch für Kinder gibt es viel zu entdecken. Zu erwähnen sind auf jeden Fall das Kuh-Bingo, das Memory oder die interaktive Käseproduktion.

Aber überzeugen Sie sich am besten selbst von der Vielfalt bei der Ausstellung „Auf der Alm – Zwischen Himmel und Erde“ beim Talmuseum in Hüttschlag.
Alpine Walk of fame
Das Talmuseum
Schmetterlinge im Talmuseum

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken