Kalender
Kalender
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Tourismusverband Großarltal, Tal der Almen in Salzburg, Österreich
Anfragen & Buchen
Kalender
Kalender
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Suchen Hier suchen
Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
A | A
Kleine Schrift Große Schrift
Menü
Muskitage im Tal der Almen
AKTUELLES WETTER
Nachmittag
Dienstag 6°C
6°C
Mittwoch
Mittwoch 8°C
8°C
Donnerstag
Donnerstag 9°C
9°C
GEÖFFNETE PISTEN & ANLAGEN
SKIPISTEN IN BETRIEB
Skipisten in Betrieb
10/38
LIFTE IN BETRIEB
Lifte in Betrieb
5/17
zuletzt aktualisiert am: 05.12.2016 17:03
Die Pisten sind von 17.00 Uhr – 08.00 Uhr gesperrt.
Das Befahren/Betreten der Pisten ist innerhalb dieser Zeit verboten!
Zuwiderhandlungen gegen dieses Verbot befreien den Liftbetreiber von jeder Haftung.
AKTUELLE SKIINFO DOWNLOADEN
ÖFFNUNGSZEITEN

Saisonbeginn bis Ende Jänner

08.45 bis 16.00 Uhr

Ende Jänner bis Ende März

08.45 bis 16.15 Uhr

Ende März bis Saisonende

08.30 bis 16.30 Uhr

AKTUELLE INFOS

Die Skisaison 2016/17 ist eröffnet!

Im Großarltal heißt es "Abfahrt bis ins Tal"! Die Skischaukel nach Dorfgastein ist ebenfalls offen und dort sind Abfahrten bis zur Mittelstation präpariert.

Die Saison endet am 22. April 2017

NÜTZLICHE LINKS FÜR IHREN WANDERURLAUB
DIE ALMEN IM GROSSARLTAL
Almen im Großarltal
AKTUELL GEÖFFNETE ALMEN (PDF)
Geöffnete Almen im Großarltal
TOURENTIPPS
Tourentipps im Großarltal
LIVECAMS VOM GROSSARLTAL
Webcam Großarl, 920 m
Livecam Panoramabahn, Bergstation 1.850 m
Webcam Panoramabahn
Livecam Harbachbahn, Bergstation 1.790 m
Webcam Harbachbahn
BILDERGALERIE
SPOTS & FILME
Großarltal Sommer Spot
Großarltal Winter Spot
FOTOPOINT
19:38 - 05.12.2016
15:01 - 05.12.2016
Urlaubsglück zu jeder Jahreszeit
Musiktage und Tubatage in Grossarl
Ein vielfältiges Angebot erwartet Sie bei den Tubatagen und bei den Musiktagen im Großarltal.

  • Individueller Instrumentalunterricht
  • Ensembleunterricht
  • Volksmusik
  • Jazz
  • Musiktheorie
  • Rhetorik- und Moderationstraining
  • Yoga für Musiker

Alle Dozenten sind Musikprofis. Sie gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und schaffen somit ein angenehmes Lernklima.
Tubatage 01.-02.04.2017
Tubatage im Großarltal
Musik ist Ihre Leidenschaft? Die Tuba Ihr Instrument? Dann sind die Tubatage im Großarltal das Richtige für Sie. Die Tubatage sind nämlich von Tubisten für Tubisten. Sie erwarten 2 Tage professioneller Unterricht mit Profi-Tubisten. Ebenso spielen die Dozenten und die Teilnehmer Konzerte.
Programm und Preise Tubatage
Tubatage
Samstag, 01.04.2017

  • 08.30-09.00 Uhr: Alle Tubisten werden bei einem Kaffee in der Neue Mittelschule Großarl willkommen geheißen
  • Begrüßung und Vorstellung der Dozenten, anschließend Gruppeneinteilung
  • Unterricht
  • 21.00 Uhr Dozentenkonzert

Sonntag, 02.04.2017

  • Unterricht
  • Konzert der Teilnehmer am Marktplatz

Zusatzprogramm
Zusätzlich zum Unterricht und den Konzerten gibt es bei den Tubatagen im Großarltal folgendes Zusatzprogramm:

  • Vortrag Instrumentenpflege von Martin Lechner jun.
  • Tubadämpferausstellung
  • Instrumentenausstellung Buffet Group

Jeder Teilnehmer erhält ein Erinnerungsfoto. Zusätzlich gibt es für den jüngsten und den ältesten Teilnehmer ein Überraschungsgeschenk.
Preise Tubatage
1-2 Übernachtungen inkl. Frühstück in der jeweiligen Kategorie, inkl. 2x Mittag- und 1x Abendessen (SA) im Hotel Alte Post (3-gängiges Menü: Suppe, 2 Hauptgerichte zur Wahl, Dessert). Getränke und ggf. Abendessen am Freitag sind selbst zu bezahlen.

UnterkunftsartEinzelzimmer Doppelzimmer 
****Hotel Alte Post    
1 Nacht (Sa-So) € 140,00 € 130,00
2 Nächte (Fr-So) € 215,00 € 195,00
Frühstückspension / Privatquartier    
1 Nacht (Sa-So) € 105,00 € 100,00
2 Nächte (Fr-So) € 140,00 € 130,00

Kursgebühr: € 184,00 Frühbucherbonus bis 10.03.2017, ab 11.03.2017 € 204,00. 15 % Ermäßigung ab 5 Teilnehmer eines Vereins, 10 % Ermäßigung ab 3 Teilnehmer eines Vereins.
Preise inkl. aller Steuern und Abgaben, zuzüglich Ortstaxe € 1,10 pro Person und Nacht (direkt im jeweiligen Betrieb zu bezahlen).
Musiktage 13.-16.07.2017
Musiktage im Großarltal
Bei den Musiktagen sind unabhängig vom Alter und der Leistungsklasse alle Holz- und Blechblasinstrumente, Schlagwerker und Volksmusikanten herzlich willkommen.
Progamm und Preise Musiktage
Musiktage
Donnerstag, 13.07.2017

  • 12.30-13.30 Uhr: Sektempfang und Willkommens-Kaffee in der Neuen Mittelschule Großarl
  • Begrüßung und Vorstellung der Dozenten. Anschließend Gruppeneinteilung.
  • Unterricht
  • 21.00 Uhr Dozentenkonzert im Hotel Alte Post

Freitag, 14.07.2017

  • Unterricht
  • ca. 17.00 Uhr: Abfahrt auf die Loosbühelalm. Gemeinsames Musizieren der Teilnehmer und der Dozenten

Samstag, 15.07.2017

  • Unterricht
  • 20.00 Uhr Open-Air-Konzert mit Dozenten und Teilnehmer
  • Riesen Fete

Sonntag, 17.07.2016

  • Unterricht

Zusatzprogramm
Für alle Teilnehmer der Musiktage gibt es auch 2017 wieder ein tolles Zusatzprogramm:

  • Vortrag Instrumentenpflege von Martin Lechner jun.
  • Instrumentenausstellung Buffet Group
Preise Musiktage
1-3 Übernachtungen inkl. Frühstück in der jeweiligen Kategorie, inkl. 2x Abendessen (DO und SA) im Hotel Alte Post bei 3 Übernachtungen (3-gängiges Menü: Suppe, 2 Hauptgerichte zur Wahl, Dessert) bzw. 1 Abendessen bei 1-2 Nächten. Getränke, Mittagessen und Abendessen am Freitag auf der Alm sind selbst zu bezahlen.

UnterkunftsartEinzelzimmer Doppelzimmer 
****Hotel Alte Post    
1 Nacht (Do-Fr oder Sa-So) € 125,00 € 115,00
2 Nächte (Fr-So) € 230,00 € 200,00
3 Nächte (Do-So) € 315,00 € 280,00
Pension    
1 Nacht (Do-Fr oder Sa-So) € 65,00 € 60,00
2 Nächte (Fr-So) € 110,00 € 100,00
3 Nächte (Do-So) € 160,00 € 145,00
Privatquartier    
1 Nacht (Do-Fr oder Sa-So) € 60,00 € 55,00
2 Nächte (Fr-So) € 100,00 € 90,00
3 Nächte (Do-So) € 160,00 € 145,00

Kursgebühr: € 298,00 Frühbucherbonus bis 20.06.2017, ab 21.06.2017 € 330,00. Musiktage light (2 Tage): € 184,00 Frühbucherbonus bis 20.06.2017, ab 21.06.2017 € 204,00. 15 % Ermäßigung ab 5 Teilnehmer eines Vereins, 10 % Ermäßigung ab 3 Teilnehmern eines Vereins.
Preise inkl. aller Steuern und Abgaben, zuzüglich Ortstaxe € 1,10 pro Person und Nacht (direkt im jeweiligen Betrieb zu bezahlen).