Kalender
Kalender
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Tourismusverband Großarltal, Tal der Almen in Salzburg, Österreich
Anfragen & Buchen
Kalender
Kalender
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Suchen Hier suchen
Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
A | A
Kleine Schrift Große Schrift
Menü
Wandern im Großarltal das Tal der Almen
AKTUELLES WETTER
Nachmittag
Donnerstag 6°C
6°C
Freitag
Freitag 8°C
8°C
Samstag
Samstag 10°C
10°C
GEÖFFNETE PISTEN & ANLAGEN
SKIPISTEN IN BETRIEB
Skipisten in Betrieb
23/38
LIFTE IN BETRIEB
Lifte in Betrieb
11/17
zuletzt aktualisiert am: 08.12.2016 11:34
Die Pisten sind von 17.00 Uhr – 08.00 Uhr gesperrt.
Das Befahren/Betreten der Pisten ist innerhalb dieser Zeit verboten!
Zuwiderhandlungen gegen dieses Verbot befreien den Liftbetreiber von jeder Haftung.
AKTUELLE SKIINFO DOWNLOADEN
ÖFFNUNGSZEITEN

Saisonbeginn bis Ende Jänner

08.45 bis 16.00 Uhr

Ende Jänner bis Ende März

08.45 bis 16.15 Uhr

Ende März bis Saisonende

08.30 bis 16.30 Uhr

AKTUELLE INFOS

Die Skisaison 2016/17 ist eröffnet!

Im Großarltal heißt es "Abfahrt bis ins Tal"! Die Skischaukel nach Dorfgastein ist ebenfalls offen und dort sind Abfahrten bis zur Mittelstation präpariert.

Die Saison endet am 22. April 2017

NÜTZLICHE LINKS FÜR IHREN WANDERURLAUB
DIE ALMEN IM GROSSARLTAL
Almen im Großarltal
AKTUELL GEÖFFNETE ALMEN (PDF)
Geöffnete Almen im Großarltal
TOURENTIPPS
Tourentipps im Großarltal
LIVECAMS VOM GROSSARLTAL
Webcam Großarl, 920 m
Livecam Panoramabahn, Bergstation 1.850 m
Webcam Panoramabahn
Livecam Harbachbahn, Bergstation 1.790 m
Webcam Harbachbahn
BILDERGALERIE
Salzburger Bergadvent im Großarltal
Skiurlaub in Österreich im Großarltal mitten in Ski amade - Salzburger Land
SPOTS & FILME
Großarltal Sommer Spot
Großarltal Winter Spot
FOTOPOINT
08:45 - 08.12.2016
Online Fotopoint
11:00 - 08.12.2016
Online Fotopoint - bitte lächeln
Urlaubsglück zu jeder Jahreszeit
Wandern im Tal der Almen
Sonnenuntergang bei der Unterwandalm
Genusswanderer, Bergwanderer und Bergsteiger sind im Großarltal herzlich willkommen. Hier fühlen Sie sich bei Ihren Wanderungen und Bergtouren vor der eindrucksvollen Kulisse der Hohen Tauern dem Himmel ganz nah. Neben einem abwechslungsreichen Wanderangebot – dies reicht von einer gemütlichen Almwanderung bis zur Hochgebirgstour – erwarten Sie im Großarltal herzliche Gastfreundschaft und urige Hüttenromantik.
Auf rund 400 km markierten Wanderwegen, die bis in den Nationalpark Hohe Tauern führen, wandern Sie vorbei an ca. 40 bewirtschafteten Almen und Berghütten, die Sie mit heimischen Köstlichkeiten zu einer gemütlichen Einkehr laden.

Übrigens: Seit 2010 ist es amtlich – das Großarltal hat das Österreichische Wandergütesiegel. Damit stellt das Tal der Almen seine Kompetenz in Sachen Wandern deutlich unter Beweis.
Wandern im Tal der Almen
Bichlalm
Wanderangebot
Sie möchten es lieber gemütlich? Oder sind Sie auf der Suche nach Herausforderung? Im Großarltal werden Sie sicherlich fündig. Denn hier gibt es

  • Einfache Wanderungen
  • Almwanderungen
  • Familienwanderungen
  • Rundwanderungen
  • Seilbahnwanderungen
  • Halbtagestouren
  • Tageswanderungen
  • Mehrtageswanderungen
  • Bergtouren
  • Wanderungen zu Bergseen
  • Hochgebirgstouren
  • Wanderungen bei Regenwetter
  • Talübergänge in die benachbarten Täler
Wandertouren
Geführte Wanderungen
Wöchentlich werden zahlreiche geführte Touren und Wanderungen angeboten. So begleitet Sie einmal der Nationalpark Ranger und einmal Hias, der Wanderführer vom Tourismusverband. Ebenso gibt es viele verschiedene leichte bis anspruchsvolle Wanderungen und Bergtouren von Berg-Gesund. Begleitet werden sie dabei von staatlich geprüften Wander- und Tourenführern.
Wanderwegbeschilderung
Wandern im Großarltal
Die Wanderwege im Großarltal sind durch die Beschilderung noch sicherer. Damit sich Wanderer und Mountainbiker auf ihren Wegen noch besser orientieren können und so sicher und mühelos an ihr Ziel kommen, wurden im Sommer 2006 alle Wege im Großarltal neu beschildert. Neben Wanderziel und Schwierigkeitsgrad gibt es auf den gelben Wandertafeln und den Standorttafeln auch Informationen über die Gehzeit und GPS-Daten. Weiters wurden an einigen Ausgangspunkten übersichtliche Schautafeln errichtet. Entlang der Wanderwege folgen Sie einfach den rot-weiß-roten Markierungen.

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken