Kalender
Kalender
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Tourismusverband Großarltal, Tal der Almen in Salzburg, Österreich
Anfragen & Buchen
Kalender
Kalender
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Suchen Hier suchen
Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
A | A
Kleine Schrift Große Schrift
Menü
Yogawanderung mit Berg-Gesund im Großarltal das Tal der Almen
AKTUELLES WETTER
Nachmittag
Mittwoch 10°C
10°C
Donnerstag
Donnerstag 10°C
10°C
Freitag
Freitag 11°C
11°C
GEÖFFNETE PISTEN & ANLAGEN
SKIPISTEN IN BETRIEB
Skipisten in Betrieb
20/38
LIFTE IN BETRIEB
Lifte in Betrieb
9/17
zuletzt aktualisiert am: 07.12.2016 08:36
Die Pisten sind von 17.00 Uhr – 08.00 Uhr gesperrt.
Das Befahren/Betreten der Pisten ist innerhalb dieser Zeit verboten!
Zuwiderhandlungen gegen dieses Verbot befreien den Liftbetreiber von jeder Haftung.
AKTUELLE SKIINFO DOWNLOADEN
ÖFFNUNGSZEITEN

Saisonbeginn bis Ende Jänner

08.45 bis 16.00 Uhr

Ende Jänner bis Ende März

08.45 bis 16.15 Uhr

Ende März bis Saisonende

08.30 bis 16.30 Uhr

AKTUELLE INFOS

Die Skisaison 2016/17 ist eröffnet!

Im Großarltal heißt es "Abfahrt bis ins Tal"! Die Skischaukel nach Dorfgastein ist ebenfalls offen und dort sind Abfahrten bis zur Mittelstation präpariert.

Die Saison endet am 22. April 2017

NÜTZLICHE LINKS FÜR IHREN WANDERURLAUB
DIE ALMEN IM GROSSARLTAL
Almen im Großarltal
AKTUELL GEÖFFNETE ALMEN (PDF)
Geöffnete Almen im Großarltal
TOURENTIPPS
Tourentipps im Großarltal
LIVECAMS VOM GROSSARLTAL
Webcam Großarl, 920 m
Livecam Panoramabahn, Bergstation 1.850 m
Webcam Panoramabahn
Livecam Harbachbahn, Bergstation 1.790 m
Webcam Harbachbahn
BILDERGALERIE
SPOTS & FILME
Großarltal Sommer Spot
Großarltal Winter Spot
FOTOPOINT
13:42 - 07.12.2016
08:32 - 07.12.2016
Urlaubsglück zu jeder Jahreszeit
Themenwanderungen
Im Großarltal werden geführte Wanderungen und Touren zu bestimmten Themenbereichen wie Kräuter, Märchen, Nationalpark sowie Yoga-, Bergblumen und Entschleunigungswanderungen angeboten. Hier werden Sie nicht nur viel Spaß haben, Sie lernen dabei auch viel Wissenswertes und Interessantes von der Natur, den Bergen oder dem Großarltal.
Almrosen am Liechtensteinkopf
Arnika am Liechtensteinkopf
Kräuterwanderungen
Unter dem Motto "entdecken, erkennen, sammeln, verarbeiten und genießen" lernen Sie bei diesen Wanderungen die geheime Welt der Wildkräuter und Pflanzen kennen. Sie erhalten praktische Anleitungen für den Umgang mit Wildgemüse, Wildfrüchten und Heilkräutern.
Bekanntlich ist gegen jedes Leid ein Kraut gewachsen und genau diese Kräuter lernen Sie bei dieser Wanderung kennen. Anschließend dürfen Sie die selbstgemachten, gesunden Köstlichkeiten verkosten und sogar nachhause mitnehmen.

Wildkräuter-Wanderung – Kräuterpädagogin
Katharina Kühr begleitet jeden Mittwoch Kräuterliebhaber/innen durch den Kräutergarten, Wiesen und Wälder. Entdecken Sie die Vielfalt an Wildpflanzen, Blumen, Beikräuter und Heilpflanzen. Dazu gibt es viele praktische Tipps für den Umgang und die Verarbeitung der Wildkräuter. Anschließend genießen Sie ein Wildkräuterbuffet. Treffpunkt 10.00 Uhr bei der Raiffeisenbank in Großarl, Dauer: ca. 4 ½ h. Kosten: € 30,00 pro Person (inkl. Essen und Getränke). Bitte nehmen Sie Schreibutensilien mit. Diese Wildkräuter-Wanderung findet nur bei trockenem Wetter statt. Die Wanderung ist für Erwachsene geeignet (mind. 3 Personen). Anmeldung bis zum Vortag 10.00 Uhr bei Katharina Kühr (Tel. +43 (0) 6414 / 8279) erforderlich.
Leckerer Aufstrich
Panna Cotta mit Walderdbeeren
Märchenwanderungen
Familien mit Kindern aufgepasst – für Sie gibt es geführte Märchenwanderungen. Lauschen Sie dabei den Märchen von Bäumen, Bergen, Zwergen, vom Licht und vom Glück. Dabei erleben Sie die Bergwelt von einer ganz anderen Seite. Durch die Kulisse des Bergwaldes fühlen Sie sich direkt in die Märchenwelt hineinversetzt. Entdecken Sie dabei auf spielerische Weise die Kraft der Natur. Dabei merken die Kinder nicht, dass sie in der Zwischenzeit bis auf eine bewirtschaftete Alm im Großarltal gewandert sind. Für alle Märchenwanderer, ganz egal ob die Märchenwanderung als Holzsammler, Dümmling oder sogar als Prinz bewältigt wird, gibt es unterwegs kleine Geschenke für die gelösten Aufgaben.
Die Märchenwanderung findet laut wöchentlichem Veranstaltungskalender statt. Begleitet werden Sie von der Märchenerzählerin und Wanderführerin Andrea Seer. Bitte melden Sie sich bis 18.00 Uhr des Vortages unter der Telefonnummer +43 (0) 664 / 3850257 direkt bei Andrea Seer an.
Märchenerzählerin Andrea Seer
Geführte Märchenwanderung
Nationalparkwanderungen
Der Nationalpark Hohe Tauern - das größte Schutzgebiet Mitteleuropas - bietet überwältigende landschaftliche Highlights wie Gletscher und Wasserfälle, Lebensraum für selten gewordene Pflanzen und Tiere und eine in ihrer Ursprünglichkeit erhaltene Landschaft, die entdeckt werden will.
Dabei zählt der Talschluss des Großarltales zu den ursprünglichsten Bereichen des gesamten Nationalparks Hohe Tauern. Wöchentlich erkunden Sie mit einem Nationalpark Ranger die Umgebung und erfahren alles Wissenswerte über die Besonderheiten dieses Schutzgebietes.

Der Nationalpark Ranger begleitet Sie jeden Montag von 11. Juli bis 05. September 2016 in den Hüttschlager Talschluss. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr beim Parkplatz Talwirt, die Rückkehr erfolgt um ca. 16.30 Uhr. Kosten: € 9,00 pro Erwachsenen, Kinder und Jugendliche in Begleitung der Eltern sind frei. Mit Gästekarte des Großarltales ist diese Wanderung gratis. Sie gehen rund 3 ½ h und wandern 800 Höhenmeter. Eine Anmeldung hierfür ist nicht notwendig.

Bei den Streifzügen durch das hintere Großarltal lernen Sie die Vielfalt an Pflanzen und den Reichtum an Wildtieren im Nationalpark Hohe Tauern kennen, denn der Nationalpark Ranger weiß über die Pflanzen Bescheid und kennt beinahe alle Tiere beim Vornamen. Von 13. Juli bis 07. September 2016 findet diese Wanderung wöchentlich statt. Treffpunkt ist um 09.00 Uhr beim Parkplatz Talwirt, die Rückkehr erfolgt um ca. 16.00 Uhr. Kosten pro Erwachsenen € 15,00 – für Kinder und Jugendliche in Begleitung der Eltern sind die Wanderungen kostenlos. Mit einer Gästekarte aus dem Großarltal sind die Streifzüge durch das hintere Großarltal gratis. Gehzeit ca. 5 h, eine Anmeldung zu dieser Nationalparkwanderung ist nicht erforderlich.

Nationalpark Hohe Tauern
Nationalpark Hohe Tauern
Yoga-Wanderungen, Bergblumenwanderungen, Entschleunigungswanderungen
Das Team von BERG-GESUND bietet verschiedene Themenwanderungen wie Yoga-Wanderungen, Bergblumenwanderungen und Entschleunigungswanderungen an.
Die Soldanelle blüht im Großarltal
Yogawanderung mit BERG-GESUND

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken