02. März 2017
Kupfergeist und Gletschergoaß - Klettersteige durch die Hüttschlager Wand
Saukarkopf (2.048 m) – Klettersteig „Bella Cascinaia“
(Höhe:  100 m, Länge: ca. 130 m, Schwierigkeitsgrad: D/E)
Ein kurzer, aber landschaftlich sehr schöner und anspruchsvoller Sportklettersteig. Zustieg über die Saukaralm (1.850 m). Der Steig führt in schöner, abwechslungsreicher Kletterei auf den Gipfel. Von diesem bietet sich ein wunderschöner Ausblick auf Hochkönig, Dachstein und die Gipfel der Ankogelgruppe (Hohe Tauern). Die Steiganlage in schönem Fels ist bestens versichert, eine kleine Seilbrücke bietet eine luftige Herausforderung.

Hüttschlager Wand – Klettersteig „Kupfergeist“ (Höhe:  140 m, Länge: 240 m, Schwierigkeitsgrad: D/E), Klettersteig „Franzl“ (Höhe:  210 m, Länge: 400 m, Schwierigkeitsgrad: C/D), Übungsklettersteig „Gletschergoaß“ (Höhe: 55 m, Länge: 250 m, Schwierigkeitsgrad: B/C)                        

Galt die „Hüttschlager Wand“ bislang auch für geübte Kletterer als schier unpassierbar, so führt nun seit dem Sommer 2009 der gesicherter Klettersteig „Kupfergeist“ durch diese imposante Wand. Nach nur ca. 20 min. Zustieg vom Ortszentrum von Hüttschlag erreicht man den Einstieg. Nicht so geübte Kletterer versuchen sich vorerst am Übungsklettersteig „Gletschergoaß“, der genau das richtige ist, um mit dem Element Fels in Kontakt zu treten. Geübte Kletterer können sich dann in die Wand wagen um den  „Kupfergeist“ zu bezwingen. 2012 wurde ein weiterer Klettersteig – der „Franzl-Steig“ errichtet. Der Abstieg erfolgt auf dem  Hundegg-Wanderweg direkt zurück in das Ortszentrum von Hüttschlag.
Errichtet wurden alle drei Klettersteige  im Auftrag des Tourismusverbandes Großarltal vom Alpenverein Großarl – Hüttschlag in enger Kooperation mit der Bergrettung und Richard Franzl aus Dienten. Dieser zeichnete seinerzeit unter anderem auch für die Routenführung des „Königsjodlers“ auf den Hochkönig – einen der wohl bekanntesten Klettersteige Österreichs – und den Klettersteig „Bella Cascinaia“ am Saukarkopf in Großarl verantwortlich. Die Errichtung des Klettersteiges wurde im Rahmen von „Österreichs Bergsteigerdörfer“, eine Initiative des Österreichischen Alpenvereines als Teil der Umsetzung der internationalen Alpenkonvention unterstützt.
 
Verleih von Kletterausrüstung:
Saukaralm in Großarl (nur für Klettersteig am Saukarkopf), Tel.: +43 (0) 664 / 5318692
Schuh-Sport Kendlbacher – Sport 2000 in Großarl, Tel.: +43 (0) 6414 / 210
Intersport Lackner in Großarl, Tel.: +43 (0) 6414 / 269
Kaufhaus Viehhauser (ADEG-Markt) in Hüttschlag, Tel.: +43 (0) 6417 / 347