FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Tourismusverband Großarltal, Tal der Almen in Salzburg, Österreich
Anfragen & Buchen
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Suchen
+43 (0) 6414 / 281
A | A
Kleine Schrift Große Schrift
Menü
Margerite
AKTUELLES WETTER
Nachmittag
Freitag 19°C
19°C
Samstag
Samstag 21°C
21°C
Sonntag
Sonntag 23°C
23°C
ÖFFNUNGSZEITEN
OFFENE WANDERWEGE
Offene Wanderwege
0/19
PANORAMABAHN
heute nicht in Betrieb
HOCHBRANDBAHN
heute nicht in Betrieb
zuletzt aktualisiert am: 25.05.2017 16:30
GEÖFFNETE ALMEN IM SKIGEBIET

 

 

SOMMERFAHRPLAN DOWNLOADEN
ÖFFNUNGSZEITEN
& BETRIEBSTAGE
Durchgehend von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr

Panoramabahn

26.05. bis 01.07.2017

Dienstag, Freitag und Samstag

02.07. bis 24.09.2017

täglich außer montags

26.09. bis 03.11.2017

Dienstag, Freitag und Samstag

Hochbrandbahn

02.07. bis 24.09.2017

Freitag bis Montag

Wir starten am Freitag, 26. Mai 2017 in die Sommersasion. Die Panoramabahn Großarltal ist jeweils am Dienstag, Freitag und Samstag in Betrieb.

Bei Regen am Morgen entfällt der Betriebstag ersatzlos.


NÜTZLICHE LINKS FÜR IHREN WANDERURLAUB
DIE ALMEN IM GROSSARLTAL
Almen im Großarltal
AKTUELL GEÖFFNETE ALMEN (PDF)
Geöffnete Almen im Großarltal
TOURENTIPPS
Tourentipps im Großarltal
LIVECAMS VOM GROSSARLTAL
Webcam Großarl, 920 m
Livecam Panoramabahn, Bergstation 1.850 m
Webcam Panoramabahn
Livecam Harbachbahn, Bergstation 1.790 m
Webcam Harbachbahn
BILDERGALERIE
Wanderung zu den Trögseen im Großarltal
Weißalm in Großarl - im Tal der Almen
SPOTS & FILME
Großarltal Sommer Spot
Großarltal Winter Spot
FOTOPOINT
Fotopoint
Urlaubsglück zu jeder Jahreszeit

Partner des Grossarltales

Gemeinde Grossarl
Marktgemeinde Großarl

Großarl (920 m) ist seite 1965 eine Marktgemeinde und wurde 1981 zum Europadorf erhoben. Der Ort zählt heute 3.800 Einwohner und rund 4.600 Gästebetten. Neben dem Tourismus leben die Einwohner hier von der Land- und Forstwirtschaft und einem gut strukturierten Klein- und Mittelgewerbe.

Gemeinde Hüttschlag
Nationalparkgemeinde Hüttschlag

Die einstige Bergbaugemeinde Hüttschlag (1.020 m) zählt seit dem Jahre 1991 zum Nationalpark Hohe Tauern. Ebenso ist sie ein Bergsteigerdorf Österreichs. Das ca. 920 Einwohner zählende Dorf bietet rund 550 Gästebetten und ist durch seinen malerischen Talschluss mit dem Nationalpark-Infozentrum Talwirt mit dem Talmuseum beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt.

Ski amadé
Ski amadé
Österreichs größtes Skivergnügen mit 760 Pistenkilometern und 270 Liftanlagen und das Großarltal ist mitten drin und live dabei.
SalzburgerLand
Salzburgerland

Die Marketingorganisation im Salzburger Land.

Nationalparkverwaltung
Nationalparkverwaltung

Der Nationalpark Hohe Tauern ist ein schützenswerter Lebensraum in den Alpen.

Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Ferienregion Hohe Tauern
Der Nationalpark Hohe Tauern - Urlaub im Einklang mit der Natur. Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern ist eine Ferienregion der besonderen Art.
Nationalparkzentrum Mittersill
Nationalparkwelten
Durchwandern Sie 8 Erlebniswelten und entdecken Sie dabei die außergewöhnliche Vielfalt des Nationalparks Hohe Tauern.
Österreich Werbung
Österreich Werbung

Die Marketingorganisation für ganz Österreich.

Union Sportverein Grossarl

Alle Informationen über den Sportverein Großarl.

Foto Gruber

Fotograf, Grafikstudio, Fotoservice, riesiges digitales Bilderarchiv.

Pfadfinderforum Grossarl

Informationen zum jährlichen Pfadfinder-Forum in Großarl.

Peter Rohrmoser
Europäische Reiseversicherung
Orig. Mitterling Buam
Allrounder Winterworld
Österreichs Wanderdörfer
Bergsteigerdörfer
Salzburger Almenweg
Wandern.com
Pfarren Grossarl und Hüttschlag
ÖAV - Sektion Grossarl-Hüttschlag
Bergrettung Ortsstellen Grossarl und Hüttschlag
Holzbildhauerei Albin Kreuzer
Wolfgangseer Advent
Berchtesgadener Advent
Adventmarkt Sterzing
Rost-Film
Trivago
IVV – Internationaler Volksport Verein
Kaloveo
Travelcircus
Best of Winter
Snowtrex

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken